Pikant gefüllte Brötchen mit Bärlauch und Eiern

Pikant gefüllte Brötchen mit Bärlauch und Eiern

Brötchen mit Knoblauch und Kräutern | Brötchen selber machen

YieldScale Content 1

Pikant gefüllte Brötchen mit Bärlauch und Eiern

Brötchen mit Bärlauch und Eiern

Lecker, fluffig, weiche Brötchen mit Bärlauch und Eiern sind ein Traum. Der zarte Hefeteig umhüllt die pikante Füllung aus aromatischem Bärlauch und zarten Eiern und wird nach dem Backen sehr lecker.

Bitte Rezept bewerten

5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 1 Std.
Zubereitung 20 Min.
Gehzeit 1 Std. 30 Min.
Gesamt 2 Stdn. 50 Min.
Gericht Brötchen
Region Russische Rezepte
Portionen 6 Personen
Kalorien 517 kcal

Zutaten
  

Füllung

  • 4 Eier gekocht
  • 75 g Butter geschmolzen
  • 25 g Pflanzenöl
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 20 g Bärlauch

Hefeteig

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 Ei
  • 500 g Mehl
  • 250 ml Milch warm
  • Ei zum Bestreichen

YieldScale Content 2

Anleitung
 

Füllung vorbereiten

  • Die gekochten Eier in Würfel schneiden.
  • In einer Schüssel mit gehacktem Bärlauch vermengen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen.
  • Teig zubereiten
  • Hefe in warmer Milch auflösen.
  • Zucker, Salz und Ei hinzugeben und mit einem Schneebesen schlagen.
  • Mehl hineinsieben und alles zu einem Teig kneten.
  • Zuletzt die geschmolzene Butter und das Pflanzenöl nach und nach hinzugeben und in den Teig einkneten.
  • Den Teig zu einer Kugel rollen.
  • In eine Schüssel geben, die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und für 1 Stunde in den auf 40°C vorgeheizten, aber bereits ausgeschalteten Backofen stellen.

Brötchen backen

  • Wenn der Teig aufgegangen ist, diesen mithilfe einer Teigkarte in gleichgroße Stücke teilen.
  • Die Teigkugeln auf einer leicht bemehlten Fläche mit den Händen zu Fladen formen.
  • Mit der Handfläche flachdrücken, einen Esslöffel Füllung in die Mitte geben.
  • Die Enden zusammendrücken und den Brötchen eine runde Form geben.
  • Mit der Naht nach unten in eine runde gefettete Backform nebeneinander legen.
  • Ca. 30 Minuten unter einem sauberen Küchentuch gehen lassen.
  • Mit verquirltem Ei und einem Esslöffel Wasser bepinseln.
  • Die Brötchen im auf 190 Grad vorgeheizten Backofen für 17-20 Minuten backen.

Benötigte Utensilien*

  • Schüssel
  • Löffel
  • Küchenmaschine
  • Runde Backform
  • Teigkarte
  • Küchenpinsel

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 517kcalKohlenhydrate: 68gEiweiß: 15gFett: 20gGesättigte Fettsäuren: 12gTrans-Fette: 1gCholesterin: 167mgNatrium: 549mgKalium: 199mgBallaststoffe: 2gZucker: 5gVitamin A: 635IUVitamin C: 1mgKalzium: 85mgIron: 5mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Brötchen backen | Fluffige Joghurtbrötchen ohne Eier

Scroll to Top