Saftiger Reissalat mit Eiern, Käse und gegrillten Zucchini

Reissalat mit Eiern, Käse und gegrillten Zucchini

Leichter Reissalat mit Muscheln, Avocado und Schalotten

YieldScale Content 1 Desktop

Schichtsalat mit Reis, Eiern, Käse und Zucchini

Reissalat mit Eiern, Käse und gegrillten Zucchini

Reissalat mit gegrillten Zucchini schmeckt saftig und super lecker. Die Füllung aus Reis, Eiern und Käse mit würziger Knoblauch Mayonnaisecreme macht den Salat zu einem Genuss.

Bitte Rezept bewerten

5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 15 Min.
Gesamt 45 Min.
Gericht Salat
Portionen 4 Personen
Kalorien 649 kcal

Zutaten
  

Salat

Mayonnaisecreme

YieldScale Content 3

Anleitung
 

Zucchini

  • Die Zucchini der Länge nach in schmale Streifen schneiden.
  • Mit Olivenöl bestreichen.
  • Die Zucchini auf dem Grill ca. 15 Minuten von beiden Seiten grillen.
  • Die warmen Zucchinistreifen abkühlen lassen.

Mayonnaisecreme

  • In einen hohen Behälter Öl und Milch einfüllen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Senf und Apfelessig zugeben.
  • Alles mit einem Stabmixer cremig rühren.
  • Knoblauchzehe durch die Presse drücken und zu der Mayonnaisecreme einrühren.

Füllung

  • Die Eier auf einer Reibe in eine Schüssel reiben.
  • Den Reis zugeben.
  • Die Mayonnaisecreme unterrühren.
  • Käse beimengen, nach Belieben nachwürzen und alles gut vermischen.

Reissalat

  • Eine Schüssel oder eine Backform am besten ein Gugelhupf mit Frischhaltefolie auslegen.
  • Die Zucchinistreifen auf dem Boden der Form leicht überlappend auslegen.
  • Die Reisfüllung darauf verteilen.
  • Mit den Zucchinistreifen bedecken.
  • Eine weitere Schicht mit Reis darauf schichten.
  • Mit restlichen Zucchinistreifen belegen.
  • Den Reissalat mit Zucchini für min. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Den Schichtsalat auf einen großen Teller stürzen.
  • Frischhaltefolie und das Glas entfernen.
  • Den Salat mit Petersilie garnieren und in Stücke schneiden.

Video

Tipp

Zu der Reisfüllung im Salat kann auch Thunfisch oder Garnelen beigemengt werden.
Für den Salat am besten eine Gugelhupfform verwenden, alternativ geht auch eine kleine Springform, in diese man mittig ein Glas setzt.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 649kcalKohlenhydrate: 29gEiweiß: 17gFett: 53gGesättigte Fettsäuren: 10gCholesterin: 208mgNatrium: 279mgKalium: 601mgBallaststoffe: 3gZucker: 5gVitamin A: 807IUVitamin C: 29mgKalzium: 220mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!
Reissalat mit Zucchini, Eiern und Käse Reissalat mit Zucchini

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Leichter Reissalat mit Thunfisch, Erbsen und Mais

Scroll to Top