Reissalat mit Brokkoli, Kichererbsen und Zitronen-Dressing

Reissalat mit Brokkoli, Kichererbsen und Zitronen-Dressing

Ein sehr leckerer Reissalat, der ganz einfach zubereitet werden kann. Durch die Kichererbsen und Reis ist der Salat recht nahrhaft und das leichte Zitronendressing mit Senf passt gut zu den anderen Zutaten im Salat und macht ihn bekömmlich und pikant.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 12 Stimmen

Zutaten

Salat

  • ¹⁄₄ Tasse Brauner Natur Reis
  • ¹⁄₂ Tasse Wasser
  • Salz, nach Geschmack
  • 1 Brokkoli
  • 1 Bund Schnittlauch
  • ¹⁄₄ Bund Petersilie
  • 130 g Kichererbsen, im Glas
  • Pfeffer, nach Geschmack

Dressing

  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 TL Senf

Anleitung

  1. Den Reis in einen Topf mit Wasser salzen und zum Kochen bringen.
  2. Die Hitze reduzieren und ca. 30-35 Minuten köcheln lassen.
  3. Vom Herd nehmen und den Reis im Topf ca. 5 Minuten abgedeckt stehen lassen.
  4. Den Reis mit einer Gabel auflockern und auf einem Teller vollständig abkühlen lassen.
  5. Den Brokkoli in Röschen schneiden.
  6. In einer Schüssel mit kochendem Wasser abgedeckt 3 Minuten blanchieren lassen.
  7. Den Brokkoli mit kaltem Wasser abschrecken, so behält er seine knallige Farbe und ist noch schön knackig.
  8. Die Brokkoliröschen auf einem Papiertuch trocknen lassen.
  9. Schnittlauch und Petersilie fein hacken.
  10. Alle vorbereiteten Zutaten mit Kichererbsen vermengen und in einer Schüssel mit Pfeffer würzen.
  11. Die Zitronenschale fein reiben und Saft einer Zitrone auspressen.
  12. Den Knoblauch klein hacken und mit Zitronensaft, Zitronenschale, Öl und Senf in einem Dressingshaker kräftig schütteln.
  13. Das Zitronendressing über dem Salat verteilen, gut vermischen und mit Salz abschmecken.

Utensilien

  • Topf
  • Gabel
  • Sieb
  • Schüssel
  • Löffel
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Papiertücher
  • Zitrusreibe
  • Dressingshaker

Das könnte auch interessant sein