Weihnachtsdessert mit Mandarinen, Quarkcreme und Spekulatius

Weihnachtsdessert mit Mandarinen und Spekulatius

 

Weihnachtsdessert mit Spekulatius, Mandarinen und Sahnecreme

Weihnachtsdessert mit Mandarinen und Spekulatius

Weihnachtsdessert mit Mandarinen

Ein weihnachtlicher und fruchtiger Nachtisch, der mit Mandarinen, Quarkcreme und Spekulatius geschichtet wird.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 10 mins
Zubereitung 0 mins
Gesamt 10 mins
Portionen 2 Personen
Kalorien 636 kcal

Zutaten
  

Neue Rezepte im Januar

Anleitung
 

  • Die Mandarinen aus der Dose in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Die Sahne in einem Rührbecher steif schlagen.
  • Den Quark mit braunem Zucker, Vanillezucker und Orangenpaste verrühren.
  • Die Sahne darunter heben.
  • Die Spekulatius in einen Frischhaltebeutel legen.
  • Mit Hilfe von einer Teigrolle klein zerbröseln.
  • Das Dessert beliebig schichten: Spekulatiusbrösel, Quarkcreme und Mandarinen.
  • Die Schichten beliebig wiederholen.
  • Das Weihnachtsdessert mit Rosmarin garnieren und gekühlt servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 636kcalKohlenhydrate: 64gEiweiß: 14gFett: 38gGesättigte Fettsäuren: 20gCholesterin: 111mgNatrium: 270mgKalium: 303mgBallaststoffe: 3gZucker: 38gVitamin A: 1985IUVitamin C: 34mgKalzium: 119mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Panna Cotta mit Mandarinen und Sahne

Share on pinterest
Share on facebook
Share on odnoklassniki
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Scroll to Top