Bubble Waffeln mit Eiscreme, Banane und Erdbeeren

Ø 5 von 5 Sternen ( 14 Stimmen )

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 30 Minuten | Kalorien je Portion: 689 kcal

Bubble Waffeln sind ein atemberaubender Genuss für Erwachsene und Kinder! Fluffig, mit sehr feinem Geschmack lassen sich die Waffeln mit Eiscreme und Früchten füllen. Dieses herrliche Naschwerk ist ein richtiger Hingucker und bereichert jeden Kaffeenachmittag.

Bubble Waffeln mit Eiscreme
Region:
Saisonal:
Zubereitungsart:
Menüart: ,

Bubble Waffeln mit Eiscreme, Banane und Erdbeeren


Utensilien

  • Mehlsieb
  • Schüssel
  • Holzspatel
  • Frischhaltefolie
  • Bubble Waffeleisen
  • Kelle

Zutaten

Bubble Waffeln

  • 140 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 20 g Tortencreme, trocken
  • 25 g Maisstärke
  • 2 Eier
  • 120 g Zucker
  • 25 g Gezuckerte Kondensmilch
  • 140 ml Wasser
  • 25 ml Öl
  • 1 TL Vanilleextrakt

zum Füllen

  • 200 g Eiscreme
  • 160 g Bananen
  • 100 g Erdbeeren
  • 20 ml Schokoladensoße


Anleitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben.
  2. Das Backpulver, die Speisestärke und das Pulver für Tortencreme hinzufügen.
  3. Die Eier in einem separaten Behälter verquirlen.
  4. Den Zucker einrieseln lassen, mit einem Holzspatel verkneten.
  5. Die gezuckerte Kondensmilch und das Wasser in die Mischung gießen und umrühren.
  6. Die flüssige Mischung über die trockenen Zutaten gießen.
  7. Mit dem Schneebesen umrühren.
  8. Vanilleextrakt und Pflanzenöl hinzufügen und erneut umrühren.
  9. Die Schüssel mit Frischhaltefolie bedecken.
  10. Den Waffelteig für 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  11. Den Teig auf Raumtemperatur bringen.
  12. Das Bubble Waffeleisen vorheizen.
  13. Die Waffeln nacheinander goldig ausbacken.
  14. Die noch heißen Bubble Waffeln zu einem Umschlag eindrehen und abkühlen lassen.
  15. Bananen in Scheiben und Erdbeeren in Spalten schneiden.
  16. Die Bubble Waffeln mit der Eiscreme füllen und mit Bananen und Erdbeeren toppen.
  17. Mit Schokoladensoße verzieren und genießen.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen