Kräuterbutter Zupfbrot aus Hefeteig zum Gegrillten

Fluffiges Zupfbrot mit Kräuterbutter

Zupfbrot mit Kräuterbutter | Leckere Partyrezepte

Adsense 1

Zupfbrot mit Kräuterbutter

Zupfbrot aus Hefeteig zum Gegrillten

Das Zupfbrot ist ein perfekter Begleiter zum Gegrilltem Fleisch oder Gemüse. Das Brot aus Hefeteig wird mit Kräuterbutter bestrichen und in Streifen zum Zupfbrot gebacken. Es schmeckt sehr fluffig und duftet himmlisch.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 25 Min.
Gehzeit 1 Std.
Gesamt 1 Std. 55 Min.
Gericht Brot
Portionen 6 Personen
Kalorien 604 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Die Hefe in lauwarmen Wasser auflösen.
  • Salz, Mehl und Olivenöl hinzufügen.
  • Alles in der Küchenmaschine ca. 3 Minuten zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten.
  • Den Teig zu einem dünnen Rechteck ca. 30/40 cm ausrollen.
  • Den Hefeteig mit Kräuterbutter bestreichen.
  • Den Teigfladen in ca. 5 cm breite Streifen schneiden.
  • Die Streifen ziehhamonikaartig falten und in eine gefettete Glasform legen.
  • Das Zupfbrot ca. 25 – 30 Minuten bei 200 Grad Ober/Unterhitze goldgelb backen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 604kcalKohlenhydrate: 77gEiweiß: 11gFett: 28gGesättigte Fettsäuren: 14gTrans-Fette: 1gCholesterin: 54mgNatrium: 1152mgKalium: 125mgBallaststoffe: 3gZucker: 1gVitamin A: 625IUVitamin C: 1mgKalzium: 23mgIron: 5mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Themoneytizer MEGABANNER TOP Desktop

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Zupfbrot Muffins mit Paprikabutter und Rucola | Hefegebäck zum Gegrillten

Scroll to Top