Einfaches Hühnerfrikassee mit Reis, Karotten und Champignons

Hühnerfrikassee mit Reis

Hühnerfrikassee einfach selber machen | Französischer Fleischeintopf

Hühnerfrikassee mit Reis

Hühnerfrikassee mit Reis, Karotten und Champignons

Hühnerfrikassee ist einfach zuzubereiten, die Zutaten sind simpel und das Ergebnis - köstlich! Das Frikassee wird mit Hähnchenbrustfilet, Erbsen, Möhren und Champignons zubereitet und ist ein klassisches Familienessen.

Bitte Rezept bewerten

5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 40 Min.
Zubereitung 50 Min.
Gesamt 1 Std. 30 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 281 kcal

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Hähnchenfleisch in kleine Stücke schneiden und ca. 20-30 Minuten im Wasser garen.
  • Karotten in Scheiben schneiden und im Salzwasser ca. 15 min bei schwacher Hitze garen.
  • Die Garflüssigkeit auffangen, das Fleisch durch ein Sieb abtropfen lassen.
  • Die Champignons putzen und nach Belieben klein schneiden.
  • Aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze machen. 500 ml Garflüssigkeit und Gewürzpaste zugeben und alles aufkochen lassen.
  • Sahne, Hähnchenfleisch,  Erbsen, Champignons und Karotten hinzufügen und ca. 5 Minuten mitgaren.
  • Hühnerfrikassee mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und warm mit Beilage servieren.

Tipp

Zu Hühnerfrikassee passt Reis oder Kartoffeln sehr gut.

Benötigte Utensilien*

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 281kcalKohlenhydrate: 16gEiweiß: 15gFett: 18gGesättigte Fettsäuren: 10gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gMonounsaturated Fat: 5gTrans-Fette: 1gCholesterin: 82mgNatrium: 604mgKalium: 586mgBallaststoffe: 3gZucker: 4gVitamin A: 7358IUVitamin C: 24mgKalzium: 58mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Gebratener Reis mit Eiern und Erbsen | Chinesisches Rezept

Scroll to Top