Confierter Knoblauch in Olivenöl | Eingelegter Knoblauch Snack

Confierter Knoblauch in Olivenöl

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 190 Minuten

Confieren ist eine Methode, um Lebensmittel haltbar zu machen. Confierter Knoblauch ist nicht einfach nur konservierter Knoblauch, sondern er verliert durch das Confieren seine unangenehme Schärfe und bekommt dafür eine sehr angenehme süße Note und ein duftendes Aroma.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4 von 5 Sternen ( 20 Stimmen )
Confierter Knoblauch in Olivenöl
Confierter Knoblauch in Olivenöl

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 190 Minuten

Confieren ist eine Methode, um Lebensmittel haltbar zu machen. Confierter Knoblauch ist nicht einfach nur konservierter Knoblauch, sondern er verliert durch das Confieren seine unangenehme Schärfe und bekommt dafür eine sehr angenehme süße Note und ein duftendes Aroma.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4 von 5 Sternen ( 20 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Snacks | Küche: Französische Rezepte

Zutaten

  • 2-4 Knoblauchknollen
  • 200-400 ml Olivenöl
  • Kräuter frisch, nach Belieben

Utensilien

  • Auflaufform
  • Messer
  • Schraubgläser

Anleitung

  1. Den Knoblauch abziehen.
  2. Die einzelnen Knoblauchzehen in eine Back- oder Auflaufform geben.
  3. Soviel Öl eingießen, dass alle Knoblauchzehen damit bedeckt sind.
  4. Die Form in den Backofen stellen und bei 90-95 °C ca. 3 Stunden confieren.
  5. Wenn die Knoblauchzehen durchgehend weich und leicht gebräunt sind, aus dem Ofen herausnehmen und leicht abkühlen lassen.
  6. In sauberes verschließbares Gefäß, wie z.B. Schraubgläser, füllen und vollständig mit Öl bedecken.
  7. Confierter Knoblauch kann mehrere Monate im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Um dem Knoblauch ein duftendes Aroma zu verleihen, kann man in die Gefäße ein paar Zweige Rosmarin oder Thymian legen.