8 Gründe, warum man unbedingt die Prag besuchen sollte

8 Gründe, warum man unbedingt die Prag besuchen sollte

Sponsored Post

Prag ist eine der schönsten europäischen Städte. Menschen, die Prag einmal besucht haben, sind von der Stadt für immer fasziniert. Wenzelsplatz, Karlsbrücke, mittelalterliche Kathedralen und Schlösser, “singende Brunnen”…

Die Atmosphäre der Stadt wird jedoch nicht durch die Sehenswürdigkeiten geschaffen. Man lernt die Stadt Prag nicht kennen, ohne die nationale Tschechische Gerichte probiert zu haben. Der Stil der Stadt – ist das Essen, das in den Restaurants serviert wird.

In Prag gibt es unzählige Restaurants, Cafés, Bars und andere gastronomische Einrichtungen: von den teuersten und elegantesten bis zu mehr als erschwinglichen und einfachen. Je weiter vom Zentrum und den touristischen Routen entfernt, desto niedriger der Preis und umso portionreicher ist es. Unabhängig von der Ebene der Institution werden den Gästen ” Napojovy listek ” und ” Jidelni listek ” angeboten; was soviel heißt wie Getränkekarte, wobei das wichtigste Getränk natürlich Bier ist.

Das zweite ist die Speisekarte mit nationalen Gerichten, die man unbedingt probieren muss, um die Stadt Prag kennen zulernen.

In Prag gibt es unzählige Restaurants, Cafés, Bars und andere gastronomische Einrichtungen: von den teuersten und elegantesten bis zu mehr als erschwinglichen und einfachen.
In Prag gibt es unzählige Restaurants, Cafés, Bars und andere gastronomische Einrichtungen: von den teuersten und elegantesten bis zu mehr als erschwinglichen und einfachen.

Köstliche tschechische Delikatesse Trdlo probieren

Tschechien ist für Streetfood bekannt. Im Winter kann man sich in allen Städten der Tschechischen Republik auf den Weihnachtsmärkten stärken, im Frühling – auf den Ostermärkten. Aber auch das ganze Jahr über gibt es immer Märkte mit Essen an Orten, an denen sich Touristen versammeln. Hier kann man mit frisch gezapftem Bier oder heißem Wein “Langosh”, verschiedene Würstchen und Schweinshaxe genießen.

Der Höhepunkt des Programms ist die süße traditionelle Tschechische Delikatesse Trdlo, auch Trdelnik genannt. Es ist eine Rolle, die auf Stöcken gebacken wird und mit Nüssen, Zucker und Zimt bestreut wird.

Nicht überall wird ein heißes und richtiges Trdlo serviert, einer der Orte, an denen es richtig köstlich zubereitet wird, ist das “Krusta-Café” in der Nähe der Karlsbrücke in der U Lužického semináře 76/1. In diesem Café ist Trdlo mit Eis ein Verkaufsschlager, diese Kombination ist ausgezeichnet!

Gebackene Schweinshaxe mit Meerrettich und Senf
Gebackene Schweinshaxe mit Meerrettich und Senf

Die Hauptspeise in Prag

In Prag wie auch in der ganzen Tschechischen Republik wird das Fleisch gern gegessen. Schweinefleisch, Rindfleisch und Lamm ist ein integraler Bestandteil fast aller warmen Gerichte. Das beliebteste Gericht ist “gebackene Schweinshaxe mit Meerrettich und Senf”. In der Regel wird dieses Gericht in Prager Restaurants in üppiger Portion ( bis zu 2 kg ) serviert. Also als Tipp – eine Haxe vielleicht besser für mehrere Personen bestellen.

Nicht weniger bekannt sind Schweine Honigrippchen, die saftig und sehr nahrhaft sind, wobei der Geschmack von Honig fast nicht zu spüren ist.

Tschechisches Bier in Prager Restaurants mit eigener Brauerei kosten

Das tschechische Bier muss man in Prager Restaurants mit Brauerei kosten. Derzeit gibt es in Prag mehr als 3.000 Cafés und Restaurants, wo man die bekannten tschechischen Biermarken probieren kann: Kozel, Krushovitsa, Staropramen, Pilsner. Ein Besuch in einer Brauerei ist lohnenswert um ein köstliches frisches Bier zu probieren. Zum Beispiel sind das die Restaurants: U Medvídků, Klášterní pivovar Strahov, Victor, U Tří růží, Pivovar Jachthafen, Pražský Most U Valš.

Tschechisches Bier in Prager Restaurants
Tschechisches Bier in Prager Restaurants

Schwäne auf Kampa Insel füttern

Schwäne sind schöne majestätische Wesen. Es gibt viele von ihnen in Prag. Manchmal wird ihnen sogar der Titel eines der Wahrzeichen von Prag zugeschrieben. Viele Schwäne leben an der Küste der Kampa Insel, der vielleicht romantischste Ort der Stadt. Hier gehen die Vögel direkt ans Ufer und scheuen nicht die Touristen um nach ihren eigenen legitimen Futter zufragen.

Junggesellenabschied in Prag

Prag ist ein idealer Ort für ein Junggesellenabschied. Ein Junggesellenabschied in Prag ist etwas besonders! Alle verrücktesten Wünsche werden hier erfüllt – VIP Striptease, Lesbenshows, Ausflüge von Club zu Club, Alkohol und andere Arten von Stimulanzien werden einen an diese Prager Party fürs Leben erinnern.

Junggesellenabschied in Prag
Junggesellenabschied in Prag

Eine der Aussichtsplattformen von Prag erklimmen

Prag ist eine sehr strukturierte Stadt und seine roten Dächer sind zu seinem Markenzeichen geworden.

Deshalb sollte man hier unbedingt eine der Dutzenden Aussichtsplattformen besteigen, um sich selbst ein Panoramablick auf die Stadt zu verschaffen. Die Aussichtsplattformen auf den Türmen sind gegen Gebühr zu besteigen. Prags kostenlose Aussichtsplattformen findet man auf den folgenden Hügeln: Petrin, Letena Gärten, Vysehrad, Vitkov.

Auf Vitkov ist ein toller Sonnenuntergang zu erblicken. Die Aussichtspunkte am Eiffelturm und der Heiligen Kathedrale Vita bieten den besten Panoramablick und es gibt hier keine Warteschlangen.

Picknick auf dem Petrin Hill

Sobald Magnolien, Sakura und Apfelbäume auf dem Petrinhügel blühen und die Stadt von den warmen Sonnenstrahlen erwacht, machen sich die Prager auf dem Weg zum Petrin Hill um ein Picknick zu machen. Zu dieser Zeit ist der Hügel in sattem Grün und Blumen eingebeetet, der Geruch von Frühling liegt in der Luft und lädt zu einem romantischen Picknick im Freien ein.

Picknick auf dem Petrin Hill
Picknick auf dem Petrin Hill

Dazu kann man ein von vielen Weinhandlungen in Prag aufsuchen und dort eine Flasche Wein oder Champagner, frisches Gebäck, Wurst, Käse und Obst besorgen und ein gemütliches Picknick arrangieren.

Die geeignete Zeit für das Picknick ist von etwa Ende März bis Ende Oktober.

Nach tschechischer Tradition – Möchte eine Frau heiraten oder ihre Liebe finden, sollte sie während der Sakura-Blüte in Prag unter einem Sakurabaum küssen.

Heiratsantrag in Prag machen

Man glaubt es wäre sehr einfach seiner geliebten Person einen Heiratsantrag zu machen. Antrag stellen, Antwort bekommen und sich an die Vorbereitung auf die Hochzeit machen. Doch ein Heiratsantrag ist gar nicht so einfach, wie es scheint, weil die weibliche Hälfte es besonders und unvergesslich haben möchte. Die Mehrheit der zukünftigen Bräute wollen diese Hauptfrage in einer romantischen und außergewöhnlichen Ambiente hören.

Prag ist die perfekte Stadt um diese besondere Frage zu stellen!

Wer in Prag ein Heiratsantrag machen will, steckt meist voller Ideen. Man kann es auf dem Schiff während einer Reise nach Vltava machen, auf dem Petrin-Hügel, in einem gemütlichen und romantischen Restaurant… Diese Ideen haben jedoch etwas gemeinsam: Es ist alles zu einfach! Frauen haben eine große Intuition, besonders wenn es um den Heiratsantrag geht. Die Frau hat irgendwie das Gefühl, dass der Mann ihr ein Heiratsantrag machen wird! Sie wartet darauf. Sollte es also eine echte Überraschung sein und etwas Ungewöhnliches an einem schönen Ort dann braucht man jemanden, der bereits alles vorbereitet, bevor das Paar ankommt.

Heiratsantrag in Prag
Heiratsantrag in Prag

Stellen Sie sich einen schönen, gemütlichen Park vor. Wenn Sie langsam spazieren gehen, dabei Fotos machen und die Gesellschaft des anderen genießen, plötzlich vom Gehweg abbiegen und sich an einem abgelegenen Ort mit herrlichem Blick auf die Stadt und einer romantischen Atmosphäre befinden. Die Sonne geht langsam unter, und schon bald wird Ihr mit Rosenblättern bedeckter Tisch nur noch von den Kerzen um Sie herum beleuchtet. Champagner, ein leichtes Dessert, ein Strauß ihrer Lieblingsblumen … Da lautet die Antwort – “Ja”!

x

Lost Password