Lebensmitteln die das Liebesleben drastisch verschlechtern

Lebensmitteln die das Liebesleben drastisch verschlechtern

Es gibt Lebensmittel, die sich stark auf unser Lustempfinden auswirken und gerade vor dem Sex noch einmal ordentlich stimulierend wirken.

Gesund abnehmen: Diese 15 Lebensmittel helfen Körperfett zu verlieren

Allerdings gibt es auch Lebensmittel, die das Gegenteil bewirken und vor dem Geschlechtsverkehr nicht verzehrt werden sollen. Welche das sind und warum haben wir hier zusammengefasst.

Auf diese No-Gos vor dem Sex sollte verzichtet werden

Ein schönes saftiges Steak beim romantischen Date wird häufig bestellt. Dabei braucht der Körper jede Menge Energie, bis das Stück Fleisch verdaut ist und das macht nicht gerade fit, sondern viel mehr schlapp.

Rotes Fleisch ist für das Sexleben nicht gerade förderlich und nebenbei auch nicht wirklich gesund. Studien haben ergeben, dass Männer kürzer leben als Frauen, weil sie häufiger zum Steak und anderen Fleischgerichten greifen.

Rotes Fleisch ist für das Sexleben nicht gerade förderlich
Rotes Fleisch ist für das Sexleben nicht gerade förderlich

Ein weiteres absolutes No-Go vor dem Geschlechtsverkehr ist übrigens Tonic Water und andere Getränke, in denen Chinin enthalten ist. Die Forschung hat ergeben, dass dieser Inhaltsstoff eine negative Wirkung auf das Liebesleben hat und die sexuelle Funktionsfähigkeit herabsetzt.

Zudem enthalten die Getränke auch viel Zucker. Das macht schnell erschöpft und müde und die nötige Energie für den guten Sex geht dabei verloren.

Ständig müde: 12 Lebensmittel, die Energie rauben

Ein Glas Rotwein und ein paar salzige Chips auf der Terrasse sind beliebte Begleiter für den romantischen Abend, doch wer guten Sex haben will, sollte Abstand von übermäßig salzigen Snacks halten. Sie sind langfristig schädlich für das Herz-Kreislaufsystem.

Das Salz entzieht dem Körper auch kurzfristig Wasser. Wir fühlen uns in der Folge wie „aufgeschwemmt“. Das sind keine guten Voraussetzungen für ein erfülltes Liebesleben und eine wilde Nacht. Salz ist nicht nur da zu finden, wo wir es auch sehen, sondern vor allem in ungesunden Fertigartikeln.

Salz entzieht dem Körper auch kurzfristig Wasser
Salz entzieht dem Körper auch kurzfristig Wasser

Tabu vor dem Geschlechtsverkehr ist auch Pfefferminze.

Er regt die Verdauung an. Viele Menschen schwören gegen Mundgeruch auf einen Pfefferminz-Kaugummi zum ersten Date, vor dem ersten Sex ist davon aber abzuraten. Das gilt nicht nur für Kaugummis, sondern auch für Tees. Das enthaltene Menthol senkt Testosteron, welches die Libido fördert.

Schokoladenfans müssen jetzt stark sein. Dunkle Schokolade mit mindestens 70 Prozent Kakaogehalt gilt als richtige Lustspeise. Sie macht uns glücklich, weil sie Endorphine freisetzt. Milchschokolade hingegen enthält kaum Kakao und dafür umso mehr Zucker. Diese Schokolade macht uns also eher schlapp als lustvoll und aktiv.

Milchschokolade hingegen enthält kaum Kakao
Milchschokolade enthält kaum Kakao

Finger weg heißt es auch bei Energy-Drinks.

Sie wirken so ähnlich antriebssteigernd wie Kaffee, nur dass sie deutlich ungesünder sind. Beigemischt ist neben Koffein jede Menge künstlicher Farbstoffe, Zucker, Aromen und Aufputscher wie Taurin.

Diese 10 Lebensmittel werden dein Liebesleben sofort verbessern

Das sorgt in unserem Körper für einen kurzen, heftigen Energieschub. Darauf folgt dann aber meist ein Energieloch. Wer beim Date das Gefühl hat, müde zu werden, sollte dabei besser zu Getränken ohne Zucker greifen. Etwa zu grünem oder schwarzem Tee sowie Kaffee.

Linsen und Bohnen enthalten viele gesunde Inhaltsstoffe und sollten zu einer ausgewogenen Ernährung auf jeden Fall gehören.

Das Gemüse wird von Menschen aber sehr unterschiedlich aufgenommen. Manche vertragen die Bohnen und Linsen gut und können sogar einen Energieschub erwarten – andere reagieren aber mit Blähungen.

Menschen, die zu Blähungen neigen, sollten das Gemüse einige Stunden vor dem Sex also lieber stehen lassen. Geschlechtsverkehr mit Bauchschmerzen und Blähungen ist nun wirklich keine schöne Sache.

Linsen und Bohnen enthalten viele gesunde Inhaltsstoffe
Linsen und Bohnen enthalten viele gesunde Inhaltsstoffe

Wer erfüllenden Sex genießen möchte, lässt besser auch frittierte Speisen links liegen.

Sie enthalten viele ungesunde Transfettsäuren. Das schadet nicht nur dem Herzen, sondern bringt auch Müdigkeit und Trägheit mit sich.

10 Lebensmitteln, die unseren Körper schneller altern lassen

Wissenschaftler sagen sogar, dass frittierte Speisen die Durchblutung in den Geschlechtsteilen reduzieren und damit Orgasmus- und Erektionsfähigkeit senken. Frittierte Speisen sollten also grundsätzlich gemieden werden – vor allem direkt vor dem Sex.

Wer erfüllenden Sex genießen möchte, lässt besser auch frittierte Speisen links liegen.

Vorsicht geboten ist auch bei Haferflocken. Zwar regen diese die Serotoninbildung im Gehirn an und sorgen dafür, dass wir Lust bekommen. Zu viele Haferflocken bewirken aber genau das Gegenteil. Denn zu viel Serotonin im Hirn senkt die Lust in uns.

Keine gute Wahl kann auch die Fleischalternative Tofu sein. Das Lebensmittel enthält viele pflanzliche Phytoöstrogene. Diese sind für einen Anstieg des Östrogenspiegels verantwortlich und können damit die Lust ganz schön killen.

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email