Gazpacho Tomatensuppe mit Ciabatta und Basilikum

Tomatensuppe aus Spanien

Die spanische, sommerliche Gazpacho Suppe aus gebackenen Tomaten schmeckt unglaublich köstlich. Die kalt servierte Tomatensuppe wird mit Knoblauch und Cayennepfeffer pikant abgeschmeckt und wirkt im Sommer sehr erfrischend.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 16 Stimmen

Zutaten

  • 1 EL Zucker
  • 500 g Tomaten, reif
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 200 ml Tomatensaft
  • 1 EL Balsamicoessig
  • Cayennepfeffer, nach Geschmack
  • 4 Scheiben Ciabatta
  • 8 Basilikumblättchen

Anleitung

  1. Ein Blech fetten und mit 2 EL Zucker bestreuen.
  2. Die Tomaten halbieren und mit der Schnittfläche nach unten auf das Blech legen.
  3. Im heißen Ofen bei 250 Grad 10 Minuten backen.
  4. Knoblauch fein hacken.
  5. Haut von den Tomaten abziehen.
  6. Das Tomatenfruchtfleisch mit Knoblauch würzen, salzen, pfeffern und mit einer Gabel zerdrücken.
  7. Die Tomaten bei 200 Grad weitere 15 Minuten schmoren.
  8. Tomaten mit Tomatensaft in einem Topf pürieren.
  9. Mit Balsamicoessig und Cayennepfeffer würzen und gegebenenfalls mit Salz abschmecken.
  10. Gazpacho Suppe abkühlen lassen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  11. Die kalte Tomatensuppe Gazpacho mit Basilikumblättchen anrichten und mit gerösteten Ciabattascheiben servieren.

Tipp

Die kalte Tomatensuppe Gazpacho mit Basilikumblättchen anrichten und mit gerösteten Ciabattascheiben servieren.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Gabel
  • Topf
  • Stabmixer

Das könnte auch interessant sein