Gefülltes Baguette mit Salami und Käse im Ofen

Gefülltes Baguette mit Salami und Käse im Ofen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 35 Minuten

Gefülltes Baguette mit Salami und Käse ist schön vorzubereiten und in kürzester Zeit fertig. Eine ideale Beilage, ein schnelles Abendessen und einfach der Renner auf jeder Party.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.2 von 5 Sternen ( 27 Stimmen )
Gefülltes Baguette mit Salami und Käse im Ofen
Gefülltes Baguette mit Salami und Käse im Ofen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 35 Minuten

Gefülltes Baguette mit Salami und Käse ist schön vorzubereiten und in kürzester Zeit fertig. Eine ideale Beilage, ein schnelles Abendessen und einfach der Renner auf jeder Party.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.2 von 5 Sternen ( 27 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Brot & Brötchen | Küche: Deutsche Küche

Zutaten

  • 4 Baguettes
  • 4 Eier
  • 125 g Sahne
  • 1 Packung Salami
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Käse, gerieben
  • Petersilie, nach Belieben

Utensilien

  • Messer
  • Backpapier
  • Schneebesen
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Löffel

Anleitung

  1. Eine ovale Öffnung in die Baguettes rein schneiden, ohne den Boden mitzuschneiden.
  2. Die Zwiebel fein hacken.
  3. Salami in kleine Stücke schneiden.
  4. Die Eier verquirlen und mit Sahne verrühren.
  5. Die Zwiebeln und die Salamistücke zu der Eiermasse geben.
  6. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  7. Die Füllung in die Baguettes verteilen.
  8. Die Baguettes auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit Käse bestreuen.
  9. Die gefüllten Baguettes bei 200 Grad ca. 25 Minuten im Ofen backen.
  10. Baguettes mit gehackter Petersilie garnieren und warm genießen.

Für die vegetarische Variante kann Salami durch getrocknete Tomaten oder Spinat ersetzt werden.