Aromatische Reibekuchen mit Kürbis, Apfel und Kefir

Reibekuchen mit Kürbis und Apfel

Gebackene Reibekuchen mit Kürbis, Zimt und Käse

Reibekuchen mit Kürbis und Apfel

Aromatische Reibekuchen mit Kürbis und Apfel

Köstlich lockere und aromatische Reibekuchen mit Kürbis und Apfel, die ein angenehm fruchtiges Aroma haben. Diese Kürbis Reibekuchen ist ein tolles Rezept und sind perfekt in der Kürbiszeit.

Bitte Rezept bewerten

5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 15 Min.
Gesamt 45 Min.
Portionen 6 Personen
Kalorien 246 kcal

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Den Kürbis zusammen mit dem Apfel auf einer feinen Reibe raspeln.
  • Beides in einer Schüssel mischen.
  • In einer separaten Schüssel die Eier mit Salz und Zucker schlagen.
  • Kefir eingießen und gut zusammen rühren.
  • Kürbis und Apfel zugeben.
  • Mehl und Backpulver hinzufügen und erneut umrühren.
  • Öl in einer Pfanne bei schwacher Hitze erhitzen.
  • Den Teig auslöffeln und die Reibekuchen in der Pfanne auf beiden Seiten goldbraun braten.
  • Die Reibekuchen mit Ahornsirup oder Honig servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 246kcalKohlenhydrate: 41gEiweiß: 5gFett: 7gGesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigtes Fett: 2gMonounsaturated Fat: 4gTrans-Fette: 1gCholesterin: 58mgNatrium: 112mgKalium: 190mgBallaststoffe: 1gZucker: 22gVitamin A: 2984IUVitamin C: 4mgKalzium: 91mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Knusprige Zucchini Reibekuchen mit Mozzarella und Parmesan

Scroll to Top