Exotischer Kaffee mit Muskatnuss, Zimt und Datteln

Exotischer Kaffee mit Muskatnuss, Zimt und Datteln

In diesem Rezept wird der Kaffee nicht in einer Kaffeemaschine, sondern in einer Pressstempelkanne (French Press) zubereitet. Da das Sieb der Kanne im Gegensatz zum Filterpapier die Kaffeeöle nicht herausfiltert, hat der Kaffee ein harmonisches, unverfälschtes Aroma. Die zugefügte Muskatnuss verleiht ihm eine geheimnisvolle exotische, würzige Note. Die duftenden Gewürze sowie Orangenschale und die Datteln verfeinern den Kaffee und machen ihn zu einem echten Luxus-Getränk.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 10 Stimmen

Zutaten

  • 4 EL Kaffee, gemahlen
  • 2 Datteln, getrocknet
  • 1-2 Streifen Orangenschale
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Prise Muskatnuss, gemahlen
  • ½ TL Gewürznelken, gemahlen
  • 400 ml Wasser
  • Zucker, nach Belieben
  • Milch, nach Belieben

Anleitung

  1. Zuerst die Glaskanne mit heißem Wasser erwärmen und dieses wieder ausschütten.
  2. Gemahlenen Kaffee, gehackte Datteln, Orangenschale und die Gewürze in die Kanne geben.
  3. Das heiße, nicht mehr kochende Wasser in die Kanne eingießen.
  4. Den Inhalt mit einem Holz- oder Plastiklöffel umrühren, damit sich das Kaffeepulver im Wasser verteilt. (Auf keinen Fall einen Metalllöffel zum Umrühren verwenden, da die Glaskanne zerspringen kann).
  5. Den Deckel mit dem Filter auf die Kanne setzen.
  6. Den Kaffee ca. 4-5 Minuten ziehen lassen, damit sich das Aroma gut verteilt.
  7. Dann den Siebstempel langsam nach unten drücken, damit sich die Zutaten und der schwimmende Kaffeesatz auf den Boden der Kanne setzen.
  8. Den Kaffee sofort servieren, weil er nach einer zu langen Zeit ungenießbar wird.
  9. Kaffee nach Belieben mit Zucker und Milch servieren.

Utensilien

  • Pressstempelkanne
  • Holzlöffel
  • Esslöffel
  • Messbecher
  • Messer

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top