Käsekuchen mit Schokoboden – Englische Backrezepte

Zutaten

Teig

350 g Mehl
150 g Zucker
200 g Butter
1 Ei
1 P. Backpulver
40 g Kakaopulver

Füllung

4 Eier
180 g weiche Butter in Stücken
500 g Magerquark
200 g Zucker
1 P. Vanillinzucker
1 P. Vanillepuddingpulver

 

Beschreibung

Mürbeteig zubereiten:

  1. Zucker und Butter und Ei schaumig schlagen.
  2. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und unter den Teig kneten.
  3. Den Teig in eine Springform drücken und einen Rand hochziehen.

Füllung zubereiten:

  1. Butter und Zucker und die Eier schaumig rühren.
  2. Vanillezucker, Vanillepudding-Pulver und Quark zugeben und zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.

Käsekuchen fertigstellen:

  1. Quarkmasse auf dem Boden verteilen.
  2. Im vorgeheiztem Backofen bei 175 Grad 50 Minuten backen. Ggf. nach 30 Minuten Backzeit die Haube der Torte mit Backpapier abdecken.
  3. Käsekuchen mit Schokoboden gekühlt mit einer Tasse Kaffee servieren.

TIPP:  Schwarzwälder Kirsch | Schnelles Quark Dessert im Glas
Back to top button
Close

Wir nutzen Cookies um deine Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen