Kalter Hund Kekskuchen mit Schokolade

Kalter Hund Kekskuchen mit Schokolade

Kalter Hund aus Nüssen, Kakao und Butterkeksen

YieldScale Content 1 Desktop

Kalter Hund Kekskuchen mit Schokolade

Einfaches Rezept Kalter Hund

Der Kekskuchen Kalter Hund wird nicht gebacken, sondern mit ganzen Keksen und geschmolzenen Schokolade in einer Form geschichtet. Durch Vanille und Rum erhält der Kuchen eine aromatische Geschmacksnote.

Bitte Rezept bewerten

4.58 von 7 Bewertungen
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 10 Min.
Kühlzeit 10 Stdn.
Gesamt 10 Stdn. 40 Min.
Gericht Kuchen
Portionen 10 Personen
Kalorien 501 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 3

Anleitung
 

  • Die Schokolade klein hacken.
  • Schokolade zusammen mit der Sahne und dem Kokosöl in einen Topf geben.
  • Unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze schmelzen.
  • Ist die Schokoladenmasse flüssig, den Topf vom Herd nehmen.
  • Vanilleextrakt und Rum hinzufügen.
  • Eine dünne Schicht Schokoladencreme auf den Boden einer rechteckigen Silikonform auftragen.
  • Die Kekse in einer Schicht auslegen. Dabei darauf achten, dass die Kekse einen geringen Abstand von der Formwand haben.
  • Die Keksschicht mit Schokolade bestreichen und die Schichten mehrmals wiederholen. Die letzte Schicht sollte die Schokoladencreme sein.
  • Kalten Hund Kuchen mit Frischhaltefolie abdecken und 10-12 Stunden kühl stellen.
  • Den Kekskuchen vorsichtig aus der Form nehmen.
  • Den Kuchen in dünne Scheiben schneiden und mit einer Tasse Tee genießen.

Benötigte Utensilien*

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 501kcalKohlenhydrate: 34gEiweiß: 4gFett: 40gGesättigte Fettsäuren: 26gCholesterin: 25mgNatrium: 78mgKalium: 297mgBallaststoffe: 5gZucker: 19gVitamin A: 257IUVitamin C: 1mgKalzium: 41mgIron: 4mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Kalter Hund aus Butterkeksen | Russische Kekse

Scroll to Top