Knuspriger Schweinebauch mit Dill und Knoblauch im Ofen

Schweinebauch mit Dill, im Ofen gebacken

Pulled Pork – Zerrissenes Schweinefleisch mit Weißbier und Gewürzen

YieldScale Content 1 Desktop

Schweinebauch mit Dill, im Ofen gebacken

Schweinebauch mit Dill und Knoblauch im Ofen

Das Highlight dieses norwegischen Rezepts ist eine würzige Sauce aus Kräutern, Knoblauch und Wacholderbeeren. Wenn es gebacken wird, verleiht es dem Fleisch einen unglaublichen Geschmack und das Schweinefleisch selbst wird rötlich und sehr appetitlich.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 4 Stdn. 15 Min.
Gesamt 4 Stdn. 30 Min.
Portionen 12 Personen
Kalorien 198 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Fleisch unter fließendem Wasser abspülen und mit Papiertüchern trocknen.
  • Am Bruststück zwei parallele Schnitte über die gesamte Länge machen, damit es nach dem Garen leicht in kleine Stücke geschnitten werden kann.
  • Quadratische oder rautenförmige Einschnitte von etwa 2 cm auf der Schwarte machen.
  • Die Knoblauchzehen zusammen mit dem Dill, einem Esslöffel Salz und den Wacholderbeeren in einem Mixer zerkleinern oder in einem Mörser pulverisieren.
  • Das Fleisch mit der Schwarte nach unten legen und gleichmäßig mit der Dillmischung einreiben.
  • Umdrehen und das restliche Salz auf die Schwarte reiben.
  • Die Zwiebel in unterschiedlich dicke, nicht zu dünne Ringe schneiden und so in die Form legen, dass der Stand auf einer Seite höher ist als auf der anderen.
  • Das Fleisch darauf legen, sodass die Schwarte oben liegt.
  • Für eine Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen.
  • Kurz vor Ablauf der Zeit den Backofen auf 220 °С Ober/ Unterhitze vorheizen.
  • Kochendes Wasser in die Form gießen und dicht mit Folie abdecken.
  • Das Fleisch für 45 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.
  • Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und die Folie abnehmen.
  • Mit einem Messer noch einmal über die Schnitte gehen, die in die Schwarte gemacht wurden. Darauf achten, dass das Fleisch dank der Zwiebelscheiben noch leicht schräg liegt.
  • Bei Bedarf noch ein paar Zwiebelringe hinzufügen.
  • Die Ofentemperatur auf 170°C reduzieren und das Fleisch ohne Folie für weitere zwei bis zweieinhalb Stunden im Backofen garen. Während dieser Zeit sollte das Schweinefleisch recht weich werden.
  • Die Temperatur wieder auf 220 ° C erhöhen und das Fleisch für ca. 15 Minuten garen, bis die Haut appetitlich gebräunt ist.
  • Das fertige Schweinefleisch aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren in Portionen schneiden.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 198kcalKohlenhydrate: 2gEiweiß: 25gFett: 9gGesättigte Fettsäuren: 3gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gMonounsaturated Fat: 4gCholesterin: 85mgNatrium: 973mgKalium: 488mgBallaststoffe: 1gZucker: 1gVitamin A: 265IUVitamin C: 5mgKalzium: 31mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Schweinefleisch mit Knoblauch gebraten und gekocht

Scroll to Top