Knusprig mit Knoblauch im Ofen gebackener Schweinebraten

Knusprig mit Knoblauch gebackene Schweineschulter

Schweinebraten mit Orangen | Schweinefleisch nach griechischer Art

Knusprig mit Knoblauch gebackene Schweineschulter

Gebackener Schweinebraten mit Knoblauch

Das Schweinefleisch ist besonders zart, saftig und sehr schmackhaft bei dieser Garmethode und hat eine leckere, knusprige Kruste. Das Geheimnis liegt darin, dass das Fleisch längere Zeit bei niedriger Temperatur gebacken wird.

Bitte Rezept bewerten

4.8 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 4 Stdn.
Gesamt 4 Stdn. 10 Min.
Portionen 8 Personen
Kalorien 232 kcal

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Das Fleisch waschen und trocken tupfen.
  • Überflüssiges Fett abschneiden.
  • Den Knoblauch abziehen, pressen und mit Salz und Pfeffer vermengen.
  • Die Schweineschulter mit dieser Gewürzmischung von allen Seiten einreiben.
  • Das Fleisch in eine Auflaufform legen.
  • So viel Hühnerbrühe eingießen, dass das Fleischstück damit ca. 1-1,5 cm bedeckt ist.
  • Den Backofen auf 150°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Das Fleisch ca. 4 Stunden im Ofen backen.
  • Zwischendurch mit Brühe auffüllen.
  • Den Braten mit dem Bratenfond von Zeit zu Zeit begießen.
  • Die Garzeit hängt vom Gewicht des Fleisches ab.
  • Für je 450 g Fleisch benötigt man 40 Minuten Backzeit.
  • 30 Minuten vor dem Ende der Backzeit die Backofentemperatur auf 200°C umschalten. So wird die Fleischkruste knuspriger.
  • Schweinebraten bei Zimmertemperatur ca. 30-40 Minuten ruhen lassen.
  • Das Fleisch vor dem Servieren in Scheiben schneiden.
  • Mit gekochtem Reis, Kartoffelpüree oder frischem Salat servieren.

Tipp

Aus dem Bratenfond kann eine Sauce zubereitet werden.

Benötigte Utensilien*

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 232kcalKohlenhydrate: 1gEiweiß: 30gFett: 11gGesättigte Fettsäuren: 4gCholesterin: 102mgNatrium: 636mgKalium: 582mgBallaststoffe: 1gZucker: 1gVitamin A: 12IUVitamin C: 6mgKalzium: 27mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Schweinefilet mit einer Kräuterkruste im Backofen

Scroll to Top