Overnight Oats Lebkuchen mit Haferflocken und Haselnüssen

Ø 5 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 20 Minuten | Kalorien je Portion: 338 kcal

Overnight Oats sind gesund und das perfekte Frühstück, besonders für die Morgenmuffel! Die Overnight Oats werden mit Sojamilch und Datteln im Glas vorbereitet und morgens mit einer Haselnuss-Lebkuchen-Mischung angerichtet.

Overnight Oats Lebkuchen mit Haferflocken und Haselnüssen

Overnight Oats Lebkuchen mit Haferflocken und Haselnüssen


Utensilien

  • Topf
  • Löffel
  • Messer
  • Glas
  • Pfanne

Zutaten

  • 80 g Haferflocken
  • 150 ml Wasser
  • 150 ml Sojamilch
  • 4 Datteln
  • 30 g Haselnüsse, gehackt, oder Mandeln
  • 1/4 TL Lebkuchengewürz
  • 1 EL Kokosflocken
  • Honig, nach Belieben

Anleitung

  1. Die Haferflocken mit Wasser und Sojamilch zum Kochen bringen.
  2. Bei geringer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Datteln klein schneiden und zur Sojamilch dazugeben.
  4. Die Mandeln in einer Pfanne leicht anrösten.
  5. Lebkuchengewürz mit Haselnüssen und Kokosflocken vermischen.
  6. Haferbrei in Gläser füllen.
  7. Nach Belieben mit Honig süßen.
  8. Haselnuss-Lebkuchen-Mischung darüber verteilen.
  9. Overnight Oats über Nacht in den Kühlschrank stellen und morgens zum Frühstück genießen

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen