Schneller Blattsalat mit Leber, Tomaten, Wachteleiern und Senfdressing

Schneller Blattsalat mit Leber, Cherrytomaten und Wachteleiern

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 27 Minuten

Zarte Leber, gekochte Wachteleier, frische Kräuter und Tomaten ergeben diesen wunderbaren Blattsalat. Die Zubereitung wird nicht länger als eine halbe Stunde in Anspruch nehmen, das Ergebnis kann sich allerdings sehen lassen. Hühnerleber und Eier ganz kurz kochen, die Zutaten klein schneiden, das Ganze miteinander vermengen und mit dem Senfdressing verfeinern. Schon ist eine leckere Vorspeise fertig, die gleichermaßen für jeden Anlass geeignet ist.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 4 Stimmen )
Schneller Blattsalat mit Leber, Cherrytomaten und Wachteleiern
Schneller Blattsalat mit Leber, Cherrytomaten und Wachteleiern

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 27 Minuten

Zarte Leber, gekochte Wachteleier, frische Kräuter und Tomaten ergeben diesen wunderbaren Blattsalat. Die Zubereitung wird nicht länger als eine halbe Stunde in Anspruch nehmen, das Ergebnis kann sich allerdings sehen lassen. Hühnerleber und Eier ganz kurz kochen, die Zutaten klein schneiden, das Ganze miteinander vermengen und mit dem Senfdressing verfeinern. Schon ist eine leckere Vorspeise fertig, die gleichermaßen für jeden Anlass geeignet ist.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 4 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa, Osteuropa | Zubereitungsart: Braten, Kochen | Menüart: Salate | Küche: Weißrussische Rezepte

Zutaten

  • 5-6 Wachteleier
  • 100-150 g Cherrytomaten
  • 1 Bund Salatblätter
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1½ EL Senf
  • 350-400 g Hühnerleber
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1-2 EL Butter

Utensilien

  • Kochtopf
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Bratpfanne
  • Teller
  • Schüssel

Anleitung

  1. Wachteleier in einen Kochtopf geben und etwa 5 Minuten kochen.
  2. Danach abkühlen lassen, schälen und halbieren.
  3. Tomaten halbieren oder vierteln.
  4. Salatblätter grob hacken oder mit den Händen zerzupfen.
  5. Olivenöl und Senf in einer Schüssel für das Dressing verrühren.
  6. Hühnerleber in kleine Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Butter in einer Pfanne erhitzen und Leber ca. 7-10 Minuten darin anbraten.
  8. Salatblätter auf einem Teller anrichten und mit der warmen Leber, den Eiern und den Tomaten belegen.
  9. Den Blattsalat leicht mit Salz und Dressing würzen und sofort servieren.