9 Gründe, jeden Tag Blattsalat zu essen

9 Gründe, jeden Tag Blattsalat zu essen

Bitte Beitrag bewerten

5 Sterne von 1 Stimmen

Die Vorteile von Blattsalat

Blattsalat ist praktisch kalorienfrei und hat einen milden Geschmack, anders als z.B. Radieschen, Koriander, Basilikum oder frisch gepflückter Dill. Er kann zu Gemüsesalaten hinzugefügt oder für Sandwiches verwendet werden. Und viele Köche geben Salat sogar in warme Gerichte: Aufläufe, Suppen.

Für alle, denen ihre Gesundheit am Herzen liegt, gehört Salat immer in den Kühlschrank – er enthält eine Menge nützlicher Elemente. Deshalb raten Ernährungswissenschaftler dazu, jeden Tag Salat zu essen. Es gibt zahlreiche Blattsalatsorten. Dazu gehören Eisberg-, Chinakohl und Kopfsalat. Sie können fast ohne Einschränkungen gegessen werden. Der Kaloriengehalt von frischen Eisberg- und Kopfsalatblättern beträgt nicht mehr als 15 kcal pro 100 Gramm.

Am gesündesten ist es einen frisch gepflückten Salat zu verzehren. Wenn du Salat im Topf kaufst, achte auf das Aussehen der Blätter und auf das Verfallsdatum. Am besten ist es, Salat zu einem Gericht mit frischem Gemüse zu geben – in seiner rohen Form behält er mehr Vitamine.

Zusammensetzung im Blattsalat

Der Hauptvorteil von Blattsalat ist eine sehr kalorienarme und vitaminreiche Zusammensetzung zu einem günstigen Preis. Es ist der Gehalt an nützlichen Substanzen, der diesen Salat so beliebt macht. Hier sind 9 Gründe, warum du so oft wie möglich grünen Blattsalat essen solltest.

  • Die Vitamine der Gruppen A, B, C und K in seiner Zusammensetzung wirken sich positiv auf den Zustand der Nägel, Haare und Haut aus. Vitamin E – wichtig für die Gesundheit und female Schönheit, Folsäure – für das Fortpflanzungssystem von Frauen und Männern.
  • Salat enthält die meisten der wertvollen Spurenelemente: Kalium, Phosphor, Eisen, Zink und Mangan. Sie alle sind wichtig für die Gesundheit des Herzmuskels und der Blutgefäße und fördern die Aufnahme von Vitaminen.
Der regelmäßige Verzehr von Salat

Der regelmäßige Verzehr von Salat

  • Grüner Salat lindert nervöse Spannungen, verbessert die Stimmung und den Schlaf.
  • Die in den grünen Blättern enthaltene Ascorbinsäure stärkt das Immunsystem und hilft, viralen und kältebedingten Krankheiten zu widerstehen. Das ist besonders wichtig während der kalten Jahreszeit.
  • Salat senkt das “schlechte” Cholesterin und ist ein hervorragendes Mittel zur Vorbeugung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und des Herz-Kreislauf-Systems.
  • Der regelmäßige Verzehr von Salat verringert das Risiko von Krampfadern und Blutgerinnseln.
  • Salat enthält Antioxidantien, die helfen, die natürliche Alterung des Körpers zu bekämpfen und das Auftreten von Falten zu verhindern.
Perfekt bei Gewichtsabnahme

Salat ist perfekt bei Gewichtsabnahme

  • Grüner Salat ist nützlich für die Gewichtsabnahme – er ist fettfrei und extrem kalorienarm. Du kannst den Salat in großen Mengen essen und nicht zunehmen. Außerdem fördert eine große Portion Salatblätter auf dem Teller zusammen mit dem Hauptgericht ein schnelleres und längeres Sättigungsgefühl.
  • Eisberg- und Kopfsalat sind nicht nur für Abnehmwillige wichtig, sondern auch für alle, denen ihre Gesundheit am Herzen liegt. Frisches Blattgemüse normalisiert die Verdauung und beschleunigt sogar die Verdauung von schweren, fettigen Speisen.

Das könnte auch interessant sein

 
 
 
Scroll to Top