Das einfachste Bananeneis Dessert ohne Zucker | Gesunde Nachspeise

Das einfachste Bananeneis Dessert ohne Zucker

Eis aus Sahne, Joghurt und Orangenlikör | Kaltes Dessert

YieldScale Content 1 Desktop

Das einfachste Bananeneis Dessert ohne Zucker

Das einfachste Bananeneis Dessert ohne Zucker | Gesunde Nachspeise

Für dieses Dessert wird nur eine Zutat benötigt und zwar Bananen. Wenn man sie einfriert und dann in einer Küchenmaschine mixt, wird die Frucht zum zartesten Eis.

Bitte Rezept bewerten

3.29 von 7 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 3 Stdn. 50 Min.
Gesamt 4 Stdn.
Portionen 1 Person
Kalorien 210 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Die Bananen in gleiche Stücke oder Scheiben schneiden.
  • Die Früchte sollten weich und reif sein, aber nicht überreif.
  • Die Bananen in einen Beutel legen und mindestens 2 Stunden oder besser über Nacht in den Gefrierschrank legen.
  • Die Bananen in eine Küchenmaschine geben und fein mixen. Zunächst ähnelt die Masse den Bananen, die mit einer Gabel zerdrückt wurden.
  • Evtl. etwas Wasser dazu geben.
  • Die Bananen weiter mixen um eine gleichmäßig glatte und cremige Konsistenz zu bekommen.
  • Die Bananenmasse in einen Behälter mit Deckel umfüllen und für mindestens 1 weitere Stunde in den Gefrierschrank stellen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 210kcalKohlenhydrate: 54gEiweiß: 3gFett: 1gGesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 2mgKalium: 845mgBallaststoffe: 6gZucker: 29gVitamin A: 151IUVitamin C: 21mgKalzium: 12mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Erdbeereis mit Käsekuchengeschmack | Leckere Eis Nachspeise

Scroll to Top