Erbsensalat mit Rinderzunge, Mayonnaise und eingelegten Zwiebeln

Erbsensalat mit Rinderzunge und Zwiebeln

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 135 Minuten

Wahrlich sättigender und schmackhafter Erbsensalat, der etwas Zeit in Anspruch nimmt. Rinderzunge wird vorher gekocht, in der Zwischenzeit werden die Zwiebeln mariniert. Angerichtet mit Erbsen entsteht eine köstliche Kombination. Das wahre Highlight des Erbsensalates sind die würzigen Zwiebeln mit einer leichten Säure, die den Geschmack des zarten Fleisches wunderbar unterstreichen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 4 Stimmen )
Erbsensalat mit Rinderzunge und Zwiebeln
Erbsensalat mit Rinderzunge und Zwiebeln

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 135 Minuten

Wahrlich sättigender und schmackhafter Erbsensalat, der etwas Zeit in Anspruch nimmt. Rinderzunge wird vorher gekocht, in der Zwischenzeit werden die Zwiebeln mariniert. Angerichtet mit Erbsen entsteht eine köstliche Kombination. Das wahre Highlight des Erbsensalates sind die würzigen Zwiebeln mit einer leichten Säure, die den Geschmack des zarten Fleisches wunderbar unterstreichen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 4 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Kochen | Menüart: Salate | Küche: Bulgarische Rezepte

Zutaten

  • ½ Rinderzunge
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Essig, 9%ig
  • 150 g Salz
  • 1 EL Zucker
  • 150 g Erbsen, aus der Dose
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 2-3 EL Mayonnaise

Utensilien

  • Kochtopf
  • Messer
  • Schneidbrett
  • Julienne-Schneider
  • Schüssel

Anleitung

  1. Zunge in einen Kochtopf geben und etwa 2-3 Stunden kochen.
  2. Abkühlen lassen und in Julienne Streifen oder kleine Stücke schneiden.
  3. In der Zwischenzeit Zwiebel in Halbringe oder Viertelringe hacken, in eine Schüssel geben.
  4. Essig, ¹⁄₃ Teelöffel Salz und Zucker hinzufügen und mit kochendem Wasser bedecken.
  5. Eine halbe Stunde stehen lassen und dann die gesamte Flüssigkeit abgießen.
  6. Fleisch, Erbsen und Zwiebeln in eine Schüssel geben.
  7. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Salat mit Mayonnaise abschmecken und gut verrühren.
  9. Erbsensalat etwas abkühlen lassen und dann servieren.