Hausgemachte Nudelsuppe mit Hähnchenstreifen

Hausgemachte Nudelsuppe mit Hähnchenstreifen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 80 Minuten

Es gibt nichts Wohltuendes, besonders in der kalten Jahreszeit als eine hausgemachte Nudelsuppe. Nicht umsonst wird sie als ein beliebtes Hausmittelchen bei Erkältungen eingesetzt! Die Zubereitung ist jedoch einfach. Und wer es noch schneller mag, kann die Nudelsuppe auch mit Suppennudeln aus dem Supermarkt zubereiten. Die Nudelsuppe ist leicht, gut bekömmlich und schmackhaft. Die Sojasauce bringt einen Pepp in den Geschmack!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 26 Stimmen )
Hausgemachte Nudelsuppe mit Hähnchenstreifen
Hausgemachte Nudelsuppe mit Hähnchenstreifen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 80 Minuten

Es gibt nichts Wohltuendes, besonders in der kalten Jahreszeit als eine hausgemachte Nudelsuppe. Nicht umsonst wird sie als ein beliebtes Hausmittelchen bei Erkältungen eingesetzt! Die Zubereitung ist jedoch einfach. Und wer es noch schneller mag, kann die Nudelsuppe auch mit Suppennudeln aus dem Supermarkt zubereiten. Die Nudelsuppe ist leicht, gut bekömmlich und schmackhaft. Die Sojasauce bringt einen Pepp in den Geschmack!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 26 Stimmen )

Saison: Frühling | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten, Kochen | Menüart: Suppen | Küche: Ukrainische Rezepte

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Stangen Staudensellerie
  • 1 Karotte
  • 3 EL Butter
  • 350-400 g Hähnchenfilet
  • Sojasauce, nach Geschmack
  • 1-2 Lorbeerblätter
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 TL Petersilie, getrocknet
  • 1800 ml Hühnerbrühe, oder Wasser
  • 1 Ei
  • 2 EL Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Mehl
  • Schnittlauch, nach Geschmack

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Kochtopf
  • Schüssel
  • Frischhaltefolie
  • Teigrolle

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und klein hacken.
  2. Sellerie schälen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Karotten schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Butter in einem Kochtopf erhitzen.
  5. Zwiebel, Sellerie und Karotten hinzufügen und ca. 5-7 Minuten anbraten.
  6. Hähnchenfilet waschen und in kleine Stücke schneiden.
  7. Hähnchen, Sojasauce, Lorbeerblätter Pfeffer, Petersilie und Hühnerbrühe in den Kochtopf geben.
  8. Den Inhalt zum Kochen bringen.
  9. Die Hitze reduzieren und zugedeckt ca. 20-25 Minuten köcheln lassen.
  10. In der Zwischenzeit das Ei mit kaltem Wasser und Salz in einer Schüssel verquirlen.
  11. Nach und nach das Mehl hinzufügen und zu einem Teig kneten.
  12. In Frischhaltefolie einwickeln und ca. 15-20 Minuten ruhen lassen.
  13. Danach den Teig in zwei oder drei Portionen aufteilen.
  14. Jede Portion mit der Teigrolle dünn ausrollen und in dünne Nudeln schneiden.
  15. Suppennudeln in die Suppe hinzufügen, aufkochen lassen und ca. 1-2 weitere Minuten köcheln lassen.
  16. Kurz vor dem Servieren gehackten Schnittlauch über die Nudelsuppe streuen und genießen.

Alternativ können auch fertige Suppennudeln verwendet werden.