Quiche Lorraine mit Speck und Käse – Herzhaftes Backrezept

Quiche Lorraine mit Speck und Käse – Herzhaftes Backrezept

Herzhafte Quiche mit Spinat und Feta Käse | Gemüsekuchen Rezept

YieldScale Content 1 Desktop

Klassische Quiche Lorraine.

Quiche Lorraine mit Speck und Käse

Der krümelige Mürbeteigboden, der gebratene Speck, der würzige Käse und die zarte Füllung aus Ei und Milch - das ist die bekannte Quiche Lorraine. Die Quiche wird unglaublich lecker und kann warm oder kalt serviert werden.

Bitte Rezept bewerten

5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 40 Min.
Zubereitung 1 Std. 10 Min.
Kühlzeit 1 Std. 30 Min.
Gesamt 3 Stdn. 20 Min.
Portionen 6 Personen
Kalorien 782 kcal

Zutaten
  

Teig

Füllung

YieldScale Content 2

Anleitung
 

Teig

  • Das Mehl, das Salz und den Zucker in einer Mixschüssel vermengen.
  • Die kalte Butter in Würfel schneiden und zu der Mehlmischung geben.
  • 2 Esslöffel Eiswasser hinzugeben.
  • Alles zu einem bröseligen Teig mixen, gegebenenfalls noch weitere 1-2 Esslöffel Wasser hinzufügen.
  • Den Teig zu einer Kugel formen, flach drücken und leicht mit Mehl bestreuen.
  • In Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde in den Gefrierschrank legen.
  • Danach den Teig herausnehmen und 10 bis 15 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.
  • Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen.
  • In eine 23-25 cm große Tarteform geben.
  • Fest auf den Boden und an die Seiten drücken.
  • Die überschüssigen Teigreste wegschneiden.
  • Die Tarteform für weitere 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  • Anschließend den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Den gesamten Teig mit einem großen Blatt Alufolie abdecken.
  • Trockene Bohnen, Reis oder Zucker darüber streuen.
  • Den Teigboden für 40 Minuten „blind“backen.
  • Aus dem Ofen nehmen, die Folie mit den Bohnen entfernen.

Füllung

  • Eine Bratpfanne bei mittlerer Hitze vorheizen.
  • Speck hineingeben und unter gelegentlichem Wenden braten, bis das Fleisch gebräunt ist.
  • Das in der Pfanne verbliebene Fett kann zum Braten anderer Gerichte verwendet werden.
  • Speck auf ein Papiertuch tupfen, um ihn von überschüssigem Fett zu befreien.
  • Eier mit einem Schneebesen verquirlen.
  • Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss abschmecken und gehackte Lauchzwiebel hinzufügen.
  • Die Mischung umrühren.
  • Milch und Sahne zu den Eiern geben.
  • Die Eier erneut verquirlen.
  • Den Käse auf einer mittleren Reibe reiben.
  • Den Käse und den Speck auf dem vorgebackenen Teigboden verteilen.
  • Mit der Eier-Milch-Mischung füllen, nach Wunsch leicht umrühren.
  • Die Quiche für 30-40 Minuten bei 180°C backen.
  • Quiche Lorraine etwas abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 782kcalKohlenhydrate: 24gEiweiß: 13gFett: 71gGesättigte Fettsäuren: 34gMehrfach ungesättigtes Fett: 6gMonounsaturated Fat: 26gTrans-Fette: 1gCholesterin: 211mgNatrium: 701mgKalium: 163mgBallaststoffe: 1gZucker: 3gVitamin A: 1190IUVitamin C: 1mgKalzium: 269mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Quiche mit Brokkoli, Paprika und Möhren

Scroll to Top