Rindfleisch mit Nudeln und Gemüse

Rindfleisch mit Nudeln und Gemüse

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 35 Minuten

Rindfleisch mit Nudeln und Gemüse sind für alle, die chinesische Küche mögen, ein tolles Rezept. Zunächst wird das Fleisch separat angebraten und später zum angebratenen Gemüse gegeben. Durch die Zugabe von Sojasauce, Knoblauch und Ingwer wird das Fleisch sehr schmackhaft.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 18 Stimmen )
Rindfleisch mit Nudeln und Gemüse
Rindfleisch mit Nudeln und Gemüse

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 35 Minuten

Rindfleisch mit Nudeln und Gemüse sind für alle, die chinesische Küche mögen, ein tolles Rezept. Zunächst wird das Fleisch separat angebraten und später zum angebratenen Gemüse gegeben. Durch die Zugabe von Sojasauce, Knoblauch und Ingwer wird das Fleisch sehr schmackhaft.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 18 Stimmen )

Saison: Frühling | Region: Asien | Zubereitungsart: Braten, Kochen | Menüart: Hauptgerichte | Küche: Chinesische Rezepte

Zutaten

Rindfleisch

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer, klein
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 EL Reisessig
  • 1 EL Sesam
  • 1 EL Sesamöl
  • ½ TL Chinesische Gewürze, 5-Gewürze-Mischung
  • ¼ TL Schwarzer Pfeffer
  • 400-450 g Rindfleisch
  • 1 EL Sonnenblumenöl

Nudeln

  • 100 g Chinesische Nudeln
  • 1 Paprika
  • ½ Karotte
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 100 g Buschbohnen, oder grüne Erbsen
  • 60 ml Fleischbrühe
  • 2 EL Sojasauce
  • 1-2 EL Honig, oder brauner Zucker
  • 1 EL Reisessig
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer, klein
  • 2 TL Sesamöl
  • 1 TL Speisestärke
  • ½ TL Paprikaflocken, rot
  • Schnittlauch, nach Geschmack

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Bratpfanne
  • Schäler
  • Teller
  • Schüssel

Anleitung

Fleisch zubereiten

  1. Knoblauch und Ingwer klein hacken, ein Esslöffel Ingwer reicht aus.
  2. Mit Sojasauce, Reisessig, Sesamöl und Gewürzen in einer Schüssel vermischen.
  3. Rindfleisch in kleine, dünne Stücke schneiden.
  4. Mit der Marinade vermischen und 10 bis 15 Minuten ziehen lassen.

Nudeln zubereiten

  1. In der Zwischenzeit Nudeln ein paar Minuten kochen.
  2. Dabei die Zubereitungszeit gemäß den Anweisungen auf der Packung beachten.
  3. Gemüse schälen.
  4. Paprika und Karotten in Streifen schneiden.
  5. Einen Esslöffel Öl in einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen.
  6. Rindfleisch unter häufigem Rühren ein paar Minuten darin anbraten.
  7. Herausnehmen, auf einen Teller legen.
  8. Einen weiteren Esslöffel Öl in der gleichen Pfanne erhitzen.
  9. Paprika, Karotten und Bohnen 2-3 Minuten darin anbraten.
  10. Brühe, Sojasauce, Honig, Essig, Öl, Stärke, Pfeffer, gehackten Knoblauch und 1 Teelöffel Ingwer in einer Schüssel vermischen.
  11. Sauce zusammen mit dem Fleisch in die Pfanne geben.
  12. Umrühren und weitere 2 bis 3 Minuten unter Rühren zubereiten.
  13. Nudeln und Schnittlauch zufügen und servieren.