Rüblikuchen mit Walnüssen und Frischkäse Frosting

Rüblikuchen mit Walnüssen und Frischkäse Frosting

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 75 Minuten

Der Rüblikuchen mit Frischkäse Frosting schmeckt super lecker. Er erweist sich mit Zimt und Ingwer als sehr aromatisch. Mit einer zarten Textur und einem ausgewogenen Geschmack ist er ein wunderbarer Osterkuchen, der jede Kaffeetafel schmücken wird.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 21 Stimmen )
Rüblikuchen mit Walnüssen und Frischkäse Frosting
Rüblikuchen mit Walnüssen und Frischkäse Frosting

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 75 Minuten

Der Rüblikuchen mit Frischkäse Frosting schmeckt super lecker. Er erweist sich mit Zimt und Ingwer als sehr aromatisch. Mit einer zarten Textur und einem ausgewogenen Geschmack ist er ein wunderbarer Osterkuchen, der jede Kaffeetafel schmücken wird.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 21 Stimmen )

Saison: Ostern | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Kuchen | Küche: Schweizerische Rezepte

Zutaten

Rüblikuchen

  • 180 g Karotten
  • 140 g Mehl
  • 135 g Öl
  • 2 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 60 g Walnüsse
  • ½ TL Zimt
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 10 g Ingwer
  • 1 Prise Salz
  • 130 g Brauner Zucker

Frosting

  • 200 g Frischkäse
  • 40 g Puderzucker
  • 10 g Walnüsse
  • 1 TL Vanilleextrakt

Utensilien

  • Schüssel
  • Reibe
  • Schneebesen
  • Handmixer
  • Springform 20 cm

Anleitung

Kuchen backen

  1. Die Karotten schälen und fein raspeln.
  2. Gesiebtes Mehl mit Backpulver, Salz und Natron vermischen.
  3. Zimt und Muskatnuss hinzufügen und gut vermischen.
  4. In einer separaten Schüssel Eier mit braunem Zucker verrühren.
  5. Öl hinzugießen und verrühren.
  6. Die Karotten beimengen.
  7. Den fein geriebenen Ingwer dazugeben.
  8. Zuletzt die Mehlmischung unterrühren.
  9. Alles zu einem glatten Teig verrühren.
  10. Eine Springform mit Backpapier auslegen.
  11. Den Teig hineinfüllen.
  12. Den Rüblikuchen bei 180 Grad ca. 35-40 Minuten backen.

Frosting zubereiten

  1. Frischkäse mit Raumtemperatur zusammen mit Puderzucker und Vanilleextrakt zu einem süßen festen Frosting mixen.
  2. Den abgekühlten Rüblikuchen mit dem Frosting bestreichen.
  3. Den Rüblikuchen nach Belieben mit Marzipankarotten, Zuckereiern und Schokohasen verzieren.