Schnelle Fischsuppe mit Kartoffeln, Karotten und Erbsen

Schnelle Fischsuppe mit Kartoffeln, Karotten und Erbsen

Diese Fischsuppe ist schnell und einfach zubereitet. Die Suppe wird mit Kartoffeln und Karotten gekocht und mit gebratenen Zwiebeln aromatisiert. Zuletzt kommt der Fisch in die Brühe und wird mit Erbsen verfeinert.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 10 Stimmen

Zutaten

  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 3-4 Kartoffeln
  • 1 Karotte
  • 2 500 ml Wasser
  • 200-250 g Fisch, in Öl aus der Dose
  • 4-5 EL Erbsen, aus der Dose
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarze Pfefferkörner, nach Geschmack
  • Kräuter, nach Belieben

Anleitung

  1. Das Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen.
  2. Die gehackte Zwiebel einige Minuten darin braten, bis sie weich ist.
  3. Nicht zu klein geschnittene Kartoffeln und Karotten hinzufügen.
  4. Mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen.
  5. Die Suppe ca. 10 Minuten kochen lassen.
  6. Fisch, Dosenerbsen, sowie Salz und Pfeffer hinzufügen.
  7. Weitere 10 – 15 Minuten kochen, bis das Gemüse weich wird.
  8. Die Fischsuppe vor dem Servieren mit Kräutern bestreuen.

Utensilien

  • Topf
  • Kochlöffel
  • Messer
  • Schneidebrett

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top