Zarte Hähnchenfilets in Tomatensauce mit Weißwein und Kapern

Hähnchenfilet in Tomatensauce mit Weißwein und Kapern

Thailändisches Hähnchenfilet Rezept mit Chili und Cashewnüssen

YieldScale Content 1

Hähnchenfilet in Tomatensauce mit Weißwein und Kapern

Hähnchenfilet in Tomatensauce mit Weißwein und Kapern

Schalotten, Knoblauch und Estragon verleihen der Sauce aus frischen Tomaten und Tomatenmark ein unglaubliches Aroma. Die Kapern sorgen dabei für die nötige Würze. Diesem köstlichen Duft wird keiner widerstehen!

Bitte Rezept bewerten

4.84 von 6 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 25 Min.
Gesamt 45 Min.
Gericht Fleischgericht
Region Dänische Rezepte
Portionen 4 Personen
Kalorien 359 kcal

Zutaten
  

  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 Tomaten
  • 4 Hähnchenfilets
  • Salz nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Kapern
  • 2 TL Estragon getrocknet
  • 240 ml Weißwein trocken
  • 60 ml Rotweinessig
  • Petersilie nach Geschmack

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Die Schalotten und den Knoblauch kleinhacken.
  • Die Tomaten schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Hähnchenfilets waschen, trockentupfen und von allen Seiten salzen und pfeffern.
  • In einer Bratpfanne Olivenöl und Butter erhitzen.
  • Die Hähnchenfilets bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden ca. 5 Minuten goldbraun anbraten.
  • Schalotten und Knoblauch zu den Hähnchenfilets geben und weitere 2 Minuten anbraten.
  • Anschließend die Tomatenwürfel, das Tomatenmark, die Kapern und den Estragon in die Pfanne hinzufügen und kurz umrühren.
  • Und gleich danach mit dem Wein und dem Essig ablöschen und gut umrühren.
  • Die Sauce unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen.
  • Die Bratpfanne zudecken und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Hähnchenfilets zart sind.
  • Kurz vor dem Servieren mit der gehackten Petersilie bestreuen und in der Bratpfanne servieren.

Tipp

Frische Tomaten können durch 800 g Dosentomaten im eigenen Saft ersetzt werden. Und anstelle von getrocknetem Estragon können auch 4 TL gehackten frischen Estragon genommen werden.

Benötigte Utensilien*

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Bratpfanne
  • Rührspatel
  • Küchenzange

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 359kcalKohlenhydrate: 16gEiweiß: 27gFett: 16gGesättigte Fettsäuren: 5gTrans-Fette: 1gCholesterin: 87mgNatrium: 374mgKalium: 1212mgBallaststoffe: 4gZucker: 9gVitamin A: 2428IUVitamin C: 39mgKalzium: 62mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Hähnchenfilet mit Zucchini und Schmand im Backofen

Scroll to Top