Eier Omelett mit Zucchini und Kräutern

3 Personen | 25 Minuten

Das Omelett ist sowohl nahrhaft als auch leicht, lecker und gesund. Das Rezept ist perfekt für Frühstück, als Snack und sogar Abendessen. Mit Lauchzwiebeln und Petersilie wird das Zucchini Omelett perfekt raffiniert.

Bewertung: Ø 4.8 ( 14 Stimmen )
Omelett mit Zucchini
Omelett mit Zucchini

3 Personen | 25 Minuten

Das Omelett ist sowohl nahrhaft als auch leicht, lecker und gesund. Das Rezept ist perfekt für Frühstück, als Snack und sogar Abendessen. Mit Lauchzwiebeln und Petersilie wird das Zucchini Omelett perfekt raffiniert.

Bewertung: Ø 4.8 ( 14 Stimmen )

Zutaten

  • 1/2 Zucchini
  • 6 Eier
  • 1 Stiel Lauchzwiebel
  • Petersilie, nach Geschmack
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 1-2 EL Pflanzenöl

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schneebesen
  • Rührschüssel
  • Pfanne
  • Wender
  • Teller
  • Küchenzange

Anleitung

  1. Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden.
  2. In einer Pfanne mit erhitztem Pflanzenöl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten.
  3. Lauchzwiebel und Petersilie klein hacken.
  4. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen.
  5. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Die Lauchzwiebelringe hinzufügen und die Eier mit dem Schneebesen verrühren.
  7. Die Eiermasse auf die Zucchini in die Pfanne gießen.
  8. Das Eier Omelett abgedeckt bei mittlerer Hitze braten, bis die Eier stocken.
  9. Das Omelett mit Petersilie bestreuen, in Stücke schneiden und auf einem Teller servieren.