Fingerfood aus knackigen Radieschen mit Eiercreme

Fingerfood aus knackigen Radieschen mit Eiercreme

Leichtes und schnelles Fingerfood aus knackigen Radieschen mit Frischkäse-Eier-Creme.
Der feine, angenehm scharfe Geschmack der Radieschen passt hervorragend zu der leckeren, cremigen Füllung aus Frischkäse, Sauerrahm und gekochten Eiern. Die gefüllten Radieschen machen sich gut auf einem Tisch als kalte Vorspeise sowohl im Alltag als auch bei einem feierlichen Anlass.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 5 Stimmen

Zutaten

  • 2 Eier
  • 80 g Frischkäse
  • 1-2 EL Sauerrahm
  • Salz, nach Geschmack
  • 15-20 Radieschen
  • 2-3 Stängel Petersilie

Anleitung

  1. Für die Füllung die Eier in einem Kochtopf ca. 10 Minuten hart kochen.
  2. Mit kaltem Wasser abschrecken, vollständig abkühlen lassen.
  3. Die Eier schälen.
  4. Eiweiße von den Eigelben trennen.
  5. Die Eiweiße fein reiben.
  6. Eigelbe mithilfe von einer Gabel mit Frischkäse und Sauerrahm glatt rühren.
  7. Die geriebenen Eiweiße hinzufügen.
  8. Nach Geschmack salzen und gut vermischen.
  9. Die Radieschen waschen und das Grün abschneiden.
  10. Das obere Teil der Radieschen horizontal abschneiden.
  11. Den Boden etwas abflachen, damit die Radieschen guten Halt heben.
  12. Die Radieschen mit einem Gemüse Ausstecher etwas aushöhlen.
  13. Die Frischkäse-Eier-Creme in einen Spritzbeutel geben.
  14. Die Radieschen mit etwa 1-2 Teelöffel Creme befüllen.
  15. Die gefüllten Radieschen auf einem Servierteller anrichten.
  16. Nach Belieben mit frischer Petersilie garnieren und servieren.

Utensilien

  • Küchenwaage
  • Esslöffel
  • Kochtopf
  • Schüssel
  • Reibe
  • Gabel
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Gemüse Ausstecher
  • Teelöffel
  • Servierteller

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top