Frische Zitronenlimonade selber machen

Frische Zitronenlimonade selber machen

Dies ist eines der einfachsten Limonadenrezepte, die man zu Hause machen kann – so hat man immer ein frisches und gesundes Getränk auf dem Tisch. Die Zitronenlimonade ist zwar nicht schwer herzustellen, aber sie muss im Voraus gemacht werden, da sie eine gewisse Zieh- und Kühlzeit benötigt.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 11 Stimmen

Zutaten

  • 2 Zitronen, mittelgroß
  • 200 ml Heißes Wasser
  • 1 l Wasser, abgekocht
  • 150 g Zucker
  • Eiswürfel, nach Belieben

Anleitung

  1. Die Zitronen waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Die Zitrusfrüchte in eine Schüssel geben.
  3. Mit Zucker bestreuen und alles mit den Händen gut vermischen.
  4. 1,5-2 Stunden ziehen lassen.
  5. Am Ende dieser Ziehzeit das Wasser zum Kochen bringen.
  6. 200 ml kochendes Wasser über die Zitronenmasse gießen.
  7. Die heiße Zitruslimonade abkühlen lassen.
  8. Anschließend in einen Krug durch ein Sieb oder eine Gaze gießen.
  9. 1 Liter abgekochtes Wasser in den Krug geben und umrühren.
  10. Die Zitronenlimonade kann mit Eiswürfeln im Glas serviert werden.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Sieb
  • Krug

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top