Gebackener Kohlrabi mit Parmesan und Petersilie

Gebackener Kohlrabi mit Parmesan und Petersilie

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 45 Minuten

Kalorienarmer Kohlrabi ist eine hervorragende Zutat für gesunde Beilagen. Er ist auch ein toller Ersatz für Kartoffeln – solange er perfekt gekocht ist. Kohlrabi wird in gleichmäßige Scheiben geschnitten, mit Olivenöl, Salz und Cayennepfeffer vermischt und goldbraun gebacken, dann vor dem Servieren mit geriebenem Parmesan und gehackter frischer Petersilie vermischt. Kann als Beilage zu allen Fleisch-, Fisch- und Geflügelgerichten serviert werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 20 Stimmen )
Gebackener Kohlrabi mit Parmesan und Petersilie
Gebackener Kohlrabi mit Parmesan und Petersilie

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 45 Minuten

Kalorienarmer Kohlrabi ist eine hervorragende Zutat für gesunde Beilagen. Er ist auch ein toller Ersatz für Kartoffeln – solange er perfekt gekocht ist. Kohlrabi wird in gleichmäßige Scheiben geschnitten, mit Olivenöl, Salz und Cayennepfeffer vermischt und goldbraun gebacken, dann vor dem Servieren mit geriebenem Parmesan und gehackter frischer Petersilie vermischt. Kann als Beilage zu allen Fleisch-, Fisch- und Geflügelgerichten serviert werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 20 Stimmen )

Saison: Frühling, Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Beilagen, Gemüsegerichte | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 6 Kohlrabi
  • 2 EL Olivenöl
  • ¾ TL Salz, grob
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 3 EL Parmesan
  • 1 EL Petersilie, fein gehackt

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Backpapier

Anleitung

  1. Kohlrabi schälen und in 2,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Auf einem Backblech mit Olivenöl, grobem Salz und einer Prise Cayennepfeffer vermischen.
  3. Im Ofen bei 230°C ca. 30 Minuten backen, alle 10 Minuten umrühren, bis das Gemüse weich und golden ist.
  4. Mit Parmesan und fein gehackter Petersilie mischen und als Beilage servieren.