Geschmortes Lammfleisch in Currysauce mit Kurkuma und Kräutern

Geschmortes Lammfleisch in Currysauce mit Kurkuma und Kräutern

Saftige Teigtaschen mit Lammfleisch, Zwiebeln und Kartoffeln

YieldScale Content 1

Geschmortes Lammfleisch in Currysauce mit Kurkuma und Kräutern

Lammfleisch in Currysauce mit Kurkuma und Kräutern

In diesem Rezept wird das Lammfleisch mit Zwiebeln, Tomatenmark und Gewürzen über 2 Stunden geschmort. Dadurch wird das Fleisch butterweich, sehr zart und von warmen Orientaromen durchzogen. Obwohl die Zubereitung dieses Gerichts echt lange dauert, ist es jedoch sehr leicht und einfach.

Bitte Rezept bewerten

4.84 von 6 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 2 Stdn. 30 Min.
Gesamt 2 Stdn. 45 Min.
Gericht Fleischgericht
Region Georgische Rezepte
Portionen 4 Personen
Kalorien 203 kcal

Zutaten
  

  • 3 EL Olivenöl
  • 2-3 Zwiebeln
  • 1 200 g Lammfleisch
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Kurkuma
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Schwarzer Pfeffer gemahlen
  • ½-1 TL Paprikapulver
  • 1 l Wasser
  • 3 EL Tomatenmark
  • Frische Kräuter nach Geschmack

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Das Lammfleisch kalt abbrausen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • Das Fleisch in ca. 2-3 cm große Stücke schneiden.
  • Die Zwiebeln schälen und in Halbringe schneiden.
  • Öl in einem Kochtopf bei mittlerer Stufe erhitzen.
  • Die Zwiebeln darin etwa 7-10 Minuten goldbraun anbraten.
  • Die Fleischstücke hinzugeben und ca. 3-5 Minuten mit anbraten.
  • Das Öl und das Bratfett mit einem Schöpflöffel aus dem Kochtopf abschöpfen.
  • Salz, Currypulver, Kurkuma, gemahlenen schwarzen Pfeffer und Paprikapulver in einem Schälchen mischen.
  • Das Fleisch mit der Gewürzmischung bestreuen.
  • Mit Wasser ablöschen.
  • Das Ganze in etwa 5 Minuten zum Kochen bringen.
  • Den Kochtopf zudecken und das Fleisch bei geringer Hitze ca. 2 Stunden schmoren lassen.
  • Jede 30 Minuten das Bratfett abschöpfen.
  • Tomatenmark unterrühren.
  • Das Lammfleisch ohne Deckel weitere 15-20 Minuten bei schwacher Hitze schmoren lassen.
  • Das Fleisch nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren.
  • Geschmortes Lammfleisch mit gekochtem Reis servieren.

Tipp

Als Beilage zu dem geschmorten Lammfleisch in Currysauce passt gekochter Reis perfekt.

Benötigte Utensilien*

  • Messbecher
  • Küchenwaage
  • Esslöffel
  • Teelöffel
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Kochtopf
  • Kochlöffel
  • Schöpflöffel
  • Schälchen

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 203kcalKohlenhydrate: 9gEiweiß: 12gFett: 14gGesättigte Fettsäuren: 3gCholesterin: 33mgNatrium: 726mgKalium: 423mgBallaststoffe: 2gZucker: 4gVitamin A: 526IUVitamin C: 11mgKalzium: 41mgIron: 3mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Couscous mit Lammfleisch und gedünstetem Gemüse

Scroll to Top