Melatonin, Wachstumshormon und Leptin – Hormone für deine Jugend und Gesundheit

Hormone für deine Jugend und Gesundheit

Bitte Beitrag bewerten

5 Sterne von 1 Stimmen

Behalte die wichtigsten Hormone im Blick um lange jung und gesund zubleiben

Im Zeitalter des hohen Tempos, der schnellen Entscheidungen und des Zeitdrucks willst du wirklich ein Arsenal an praktischen, idealerweise kostengünstigen und zugänglichen Hilfsmitteln haben, um deine Jugend und Gesundheit zu verlängern und zu erhalten. So klischeehaft es auch klingen mag, der Schlaf ist der Schlüssel, der zu Beginn jeder Wellness-Praxis eingesetzt werden sollte.

Wachstumshormon

Es kommt nicht einmal auf die Anzahl der Schlafstunden an, sondern auf die Uhrzeit, zu der du ins Bett gehst. Aus endokrinologischer Sicht ist die erste Tiefschlafphase, die vor Mitternacht und idealerweise vor 22-23 Uhr beginnt, der Höhepunkt der Ausschüttung der wichtigsten Hormone der Jugend: Wachstumshormon und Melatonin.

Das Wachstumshormon ist ein Proteinstruktur-Hormon, und hier ein kleiner Tipp: Die Einnahme bestimmter Aminosäuren auf nüchternen Magen vor dem Schlafengehen erhöht die Menge des Hormons. Diese sind Ornithin, Glutamin, Arginin und Lysin.

Melatonin

Das wichtigste Schlafhormon ist das Zirbeldrüsenhormon Melatonin. Es hat viele positive Auswirkungen. Erstens ist Melatonin ein Antagonist des Stresshormons Cortisol. Bei hohem Informations- und Haushaltsstress bleibt der Cortisolspiegel dauerhaft hoch, so dass er früher oder später beginnt, den Körper zu zerstören und das Alter näher zu rücken. Melatonin soll dem entgegenwirken. Seine Aufgabe am Abend ist es, das Tor zum Schlaf zu öffnen, damit sich der Körper nachts erholen kann.

Seine zweite wichtige Wirkung ist – er ist wohl das stärkste Antioxidans in unserem Körper, was bedeutet, dass Melatonin ein wichtiger Wirkstoff gegen Tumore ist. Es ist erwiesen, dass Menschen, die in Nachtschichten arbeiten, am anfälligsten für Krebs sind.

Schlafhygiene ist unerlässlich

Um Melatonin zu erhalten, ist eine gewisse Schlafhygiene unerlässlich. Das Hormon reagiert sehr empfindlich auf künstliches Licht. Vermeide daher abends helle künstliche Beleuchtung und Gadgets, da das blaue Licht von Bildschirmen den Melatoninspiegel auf null reduziert. Im Schlafzimmer sollten Verdunkelungsvorhänge angebracht und alle Glühbirnen an Ladegeräten und Geräten abgeklebt werden, denn schon das kleinste Blinken kann den Spiegel dieses wertvollen Hormons senken. Du kannst auch Schlafmasken und Ohrstöpsel verwenden, aber nur, wenn du dich damit wohlfühlst.

Melatoninspiegel durch die Ernährung aufrechterhalten

Durch die Ernährung können wir den Melatoninspiegel auch aufrechterhalten. Dieses Hormon wird aus der Aminosäure Tryptophan gebildet, die sich zuerst in Serotonin und erst dann in Melatonin umwandelt. Wenn man um 17 Uhr Tryptophan-reiche Lebensmittel oder 5-Hydroxytryptophan in einem Nahrungsergänzungsmittel und ein paar Trockenfrüchte isst (Glukose ist ein schneller Tryptophan-Leiter direkt zum Gehirn, wo Melatonin synthetisiert wird), fällt es viel leichter, abends einzuschlafen, und der Schlaf hat eine höhere Qualität, um die Jugend wiederherzustellen und zu verlängern.

Sättigungshormon Leptin

Ein weiteres Hormon, das in der Nacht reguliert wird, das graue Kardinalhormon unseres Körpers, ist das Sättigungshormon Leptin. Dieses Hormon sendet Signale an das Gehirn, dass der Körper Energie braucht. Wenn genug Energie vorhanden ist, nimmt der Körper dieses Signal als Zeichen der Sättigung auf, aber wenn nicht genug Energie vorhanden ist, löst es ein exploratives Essverhalten aus. Es ist erwiesen, dass jede Stunde Wachsein nach Mitternacht dazu führt, dass man am nächsten Tag unbewusst 200-300 Kalorien zu viel zu sich nimmt – auf Kosten von Süßigkeiten, Keksen oder Fast Food voller Transfette. Dies geschieht, weil die Leptinproduktion gestört ist und die Rezeptoren im Gehirn weniger empfindlich darauf reagieren. Du hast wahrscheinlich schon bemerkt, dass es schwierig wird, deinen Appetit am nächsten Tag zu regulieren, wenn du nicht genug Schlaf bekommst.

Wenn du dir abgewöhnst nach Mitternacht ins Bett zu gehen, bekommst du ein kostenloses und effektives Mittel, um deine Jugendlichkeit zu verlängern.

Das könnte auch interessant sein

 
 
 
Scroll to Top