Orangenkuchen mit Mandelblättchen und Puderzucker

Orangenkuchen mit Mandelblättchen und Puderzucker

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 75 Minuten

Ein zarter Orangenkuchen, der mit frisch gepresstem Orangensaft getränkt ist. Der Kuchen schmeckt saftig, aromatisch und sehr lecker. Die Zubereitung ist recht einfach für dieses besonderes Rezept, das immer gut ankommt!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 6 Stimmen )
Orangenkuchen mit Mandelblättchen und Puderzucker
Orangenkuchen mit Mandelblättchen und Puderzucker

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 75 Minuten

Ein zarter Orangenkuchen, der mit frisch gepresstem Orangensaft getränkt ist. Der Kuchen schmeckt saftig, aromatisch und sehr lecker. Die Zubereitung ist recht einfach für dieses besonderes Rezept, das immer gut ankommt!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 6 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Kuchen | Küche: Französische Rezepte

Zutaten

  • 6 Eier
  • 250 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 100 g Stärke
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Butter
  • 3 Orangen, unbehandelt
  • 50 g Mandelblättchen
  • ½ Zitrone
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Puderzucker

Utensilien

  • Handmixer
  • Mixschüssel
  • Springform
  • Holzstab
  • Löffel
  • Puderzuckerstreuer

Anleitung

  1. Die Butter schmelzen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  2. Eiweiß von Eigelb trennen.
  3. Die Eigelbe mit dem Zucker hell aufschlagen.
  4. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen.
  5. Die Mehlmischung über die Eigelbmasse sieben.
  6. Die Schale einer Orange abreiben und unter den Teig rühren.
  7. Die flüssige Butter zum Teig geben.
  8. Die Eiweiße steif schlagen und unter die Teigmasse vorsichtig heben.
  9. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  10. Eine Springform mit einem Durchmesser von 26 cm mit Backpapier abdecken.
  11. Den Teig hinein füllen.
  12. Mit Mandelblättchen bestreuen.
  13. Den Orangenkuchen ca. 35-40 bei 180 Grad backen.
  14. Den Saft aus den Orangen und Zitrone auspressen.
  15. Einen Löffel Zucker und einen Löffel Puderzucker hinzurühren.
  16. Die Masse erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  17. Den Orangensirup abkühlen lassen.
  18. Den Orangenkuchen aus der Form nehmen und abkühlen lassen.
  19. Mit einen Holzstab mehrere Einstiche in den Boden machen.
  20. Den Kuchen mit Orangensirup tränken.
  21. 10-15 Minuten ziehen lassen.
  22. Den restlichen Puderzucker vor dem Servieren auf den Kuchen streuen.