Rindergulasch mit Knoblauch und Zwiebeln im Backofen

Rindergulasch mit Knoblauch und Zwiebeln

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 105 Minuten

Rindergulasch mit Knoblauch und Zwiebeln ist unglaublich zart und aromatisch. Dicke Tomatensauce ist mit Kümmel und Majoran verfeinert und macht das Gericht dadurch sehr schmackhaft. Es werden zunächst Zwiebeln angebraten und anschließend die restlichen Zutaten hinzugefügt. Kurz aufgekocht und dann lange im Backofen geschmort erfordert dieses Gulasch Rezept einen minimalen Aufwand.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 19 Stimmen )
Rindergulasch mit Knoblauch und Zwiebeln
Rindergulasch mit Knoblauch und Zwiebeln

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 105 Minuten

Rindergulasch mit Knoblauch und Zwiebeln ist unglaublich zart und aromatisch. Dicke Tomatensauce ist mit Kümmel und Majoran verfeinert und macht das Gericht dadurch sehr schmackhaft. Es werden zunächst Zwiebeln angebraten und anschließend die restlichen Zutaten hinzugefügt. Kurz aufgekocht und dann lange im Backofen geschmort erfordert dieses Gulasch Rezept einen minimalen Aufwand.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 19 Stimmen )

Saison: Frühling, Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten, Schmoren | Menüart: Fleischgerichte, Hauptgerichte | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 800-900 g Rinderfilet
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Kümmel
  • 6-8 Zwiebeln
  • 4 EL Butter
  • 450 ml Rinderbrühe, oder Wasser
  • 3 EL Rotweinessig
  • 2 EL Paprika, edelsüß
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 TL Majoran, getrocknet
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Salz
  • ¼ TL Schwarzer Pfeffer

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Bratpfanne, backofengeeignet

Anleitung

  1. Fett, falls vorhanden, vom Fleisch abschneiden.
  2. Rinderfilet in kleine Stücke schneiden.
  3. Gemüse schälen.
  4. Knoblauch und Kümmel mit einem Messer zerkleinern.
  5. Zwiebel fein schneiden.
  6. Butter in einer tiefen Bratpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen.
  7. Zwiebel unter häufigem Rühren darin anbraten, bis sie goldbraun sind.
  8. Rindfleisch, Brühe, Knoblauch, Weinessig, Paprikapulver, Lorbeerblätter, Kreuzkümmel, Majoran und Tomatenmark in die Pfanne geben.
  9. Unter Rühren zum Kochen bringen.
  10. Vom Herd nehmen, mit einem Deckel oder Alufolie abdecken.
  11. Im vorgeheizten Backofen ca. 1,5 bis 2 Stunden bei 180°C zubereiten.
  12. Rindergulasch salzen und pfeffern, Lorbeerblätter heraus nehmen und dann servieren.

Falls keine backofenfeste Pfanne vorhanden ist, kann das Gericht vorher in eine Auflaufform umgefüllt und darin zubereitet werden.