Torteletts mit Erdbeeren, Ricotta und Sahne

Torteletts mit Erdbeeren und Ricotta und Sahne

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 115 Minuten

Diese kleinen Torteletts mit aromatischen Erdbeeren und einer köstlichen Creme mit Ricotta und Sahne schmecken nach Sommer. Knusprige Törtchen aus Mürbteig passen wunderbar zu den fruchtigen Beeren und sind ideal zum Kaffeetisch.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 51 Stimmen )
Torteletts mit Erdbeeren und Ricotta und Sahne
Torteletts mit Erdbeeren und Ricotta und Sahne

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 115 Minuten

Diese kleinen Torteletts mit aromatischen Erdbeeren und einer köstlichen Creme mit Ricotta und Sahne schmecken nach Sommer. Knusprige Törtchen aus Mürbteig passen wunderbar zu den fruchtigen Beeren und sind ideal zum Kaffeetisch.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 51 Stimmen )

Saison: Sommer | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Gebäck | Küche: Französische Rezepte

Zutaten

Torteletts Böden

  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei, Größe M
  • 100 g Butter, kalt

Belag

  • 200 g Ricotta
  • 100 g Erdbeeren
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Puderzucker
  • 150 ml Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 500 g Erdbeeren zum Belegen
  • Minze, optional

Utensilien

  • 6 Tortelett Backformen, 12 cm Durchmesser
  • Backpapier
  • 500 g Hülsenfrüchte, zum Blindbacken
  • Handmixer
  • Schüssel
  • Löffel
  • Messer
  • Küchenschere
  • Teigrolle

Anleitung

Torteletts backen

  1. Die Tortelett Formen mit Butter einstreichen.
  2. Mehl, Prise Salz, Zucker, Vanillezucker, Ei und Butter zu einem Mürbteig verkneten.
  3. Den Mürbeteig in Folie eingewickelt für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  4. Den Mürbteig auf einer mit etwas Mehl ausgestreuten Arbeitsplatte dünn ausrollen.
  5. Die Tortelettformen auf den Teig stellen und 6 Kreise aus dem Teig ausschneiden.
  6. Diese in die gebutterte Form einlegen, am Boden und am äußeren Rand festdrücken, dabei den überstehenden Teig entfernen.
  7. Den Backofen auf 200 ° C aufheizen.
  8. 6 Kreise aus Backpapier der Formen entsprechend zuschneiden.
  9. Die Böden der Torteletts damit auslegen.
  10. Darüber getrocknete Hülsenfrüchte aufstreuen.
  11. Die Torteletts im Backofen bei 200 ° 10 Minuten blindbacken.
  12. Danach vorsichtig das Backpapier mit den Hülsenfrüchten entfernen.
  13. Weitere 5 Minuten goldgelb backen.
  14. Die Torteletts in der Form auskühlen lassen, danach aus der Form stürzen.

Belag vorbereiten

  1. Ricotta mit Puderzucker und Vanillezucker mixen.
  2. Kalte Sahne mit Sahnesteif fest schlagen und unter die Ricotta heben.
  3. Jedes Mürbteig Törtchen mit der Creme füllen.
  4. Die Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden.
  5. Auf die Creme die Erdbeeren üppig auflegen und bis zum Servieren kühl stellen.
  6. Nach Wunsch mit Minze garnieren.