Frischer Sommersalat aus Romanaherzen, Radieschen und Gurken

Frischer Sommersalat aus Romanaherzen

Dieser Sommersalat schmeckt mit knackigen Romanablättern, würzig-süßen Gurken, erfrischenden Radieschenscheiben und aromatischen Lauchzwiebeln herrlich lecker. Der wohlschmeckende Salat kann als Beilage zum Gegrillten oder mit Brot zum Mittag serviert werden.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 4 Stimmen

Zutaten

Salat

  • 6-8 Blätter Romanaherzen
  • 6 Radieschen
  • 8 Datteltomaten
  • 50 g Dänischer Gurkensalat, in Scheiben
  • 2 Stängel Dill
  • 1 Stiel Lauchzwiebel

Dressing

  • 1 TL Honig
  • 3 EL Essig
  • 1 TL Senf
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 4 EL Öl

Anleitung

  1. Die Salatblätter waschen und trocknen.
  2. Den Romana grob schneiden und auf einem flachen Teller oder Tarteform ausbreiten.
  3. Radieschen in feine Scheiben hobeln.
  4. Datteltomaten halbieren.
  5. Den Gurkensalat mit Radieschen und Tomaten auf den Romanablättern anrichten.
  6. Dill und Lauchzwiebel fein schneiden und über dem Salat verteilen.
  7. Für das Dressing: Honig mit Essig und Senf verrühren.
  8. Salzen und pfeffern und mit Öl vermischen.
  9. Das Dressing kurz vor dem Servieren über dem Salat träufeln und vermischen.
  10. Den Sommersalat zum Gegrillten oder mit Brot servieren.

Utensilien

  • Salatteller
  • Gemüsehobel
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Dressingshaker
  • Salatbesteck

Das könnte auch interessant sein