Tortilla Wraps mit Tzaziki, Paprika, Eiern und Thunfisch

Tortilla Wraps mit Tzaziki, Paprika, Eiern und Thunfisch

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 75 Minuten

Leckere frische Tortilla Wraps, die man einfach selber zubereiten und innerhalb kürzester Zeit schlemmen kann. Mit Paprika, Salat und Thunfisch gefüllt sind die Wraps ein toller Snack.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 3.5 von 5 Sternen ( 25 Stimmen )
Tortilla Wraps mit Tzaziki, Paprika, Eiern und Thunfisch
Tortilla Wraps mit Tzaziki, Paprika, Eiern und Thunfisch

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 75 Minuten

Leckere frische Tortilla Wraps, die man einfach selber zubereiten und innerhalb kürzester Zeit schlemmen kann. Mit Paprika, Salat und Thunfisch gefüllt sind die Wraps ein toller Snack.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 3.5 von 5 Sternen ( 25 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Kalte Zubereitung | Menüart: Rezepte mit Video, Snacks | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 2 Tortilla Fladen
  • 130 g Thunfisch, im eigenen Saft
  • ½ rote Paprika
  • 1 Stiel Lauchzwiebel
  • 3-4 Romanablätter
  • 2 Eier, gekocht und gerieben
  • 50 g Kräuter Frischkäse
  • 150 g Tzaziki

Utensilien

  • Benötigte Utensilien*
  • Messer
  • Schneidebrett

Anleitung

  1. Paprika in Würfel schneiden.
  2. Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden.
  3. Romanablätter in feine Streifen schneiden.
  4. Die Tortillas auf einem Stück Alufolie legen.
  5. Mit Kräuter Frischkäse bestreichen, dabei einen Rand frei lassen.
  6. Mit Thunfisch, Paprika, Lauchzwiebeln und Eiern belegen.
  7. Salatblätter darauf verteilen.
  8. Tzaziki darauf geben.
  9. Tortilla aufrollen und in Folie gut verpacken.
  10. Die Tortilla Wraps für 1-2 Stunden in den Kühlschrank legen.