Weihnachtsmann Gebäck aus Hefeteig

Weihnachtsmann Gebäck aus Hefeteig

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 130 Minuten

Einen Weihnachtsmann zu backen ist nicht schwer und das Ergebnis ist einfach super. Das Hefegebäck schmeckt schön süß und ist einfach traumhaft lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 6 Stimmen )
Weihnachtsmann Gebäck aus Hefeteig
Weihnachtsmann Gebäck aus Hefeteig

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 130 Minuten

Einen Weihnachtsmann zu backen ist nicht schwer und das Ergebnis ist einfach super. Das Hefegebäck schmeckt schön süß und ist einfach traumhaft lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 6 Stimmen )

Saison: Weihnachten | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Gebäck | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 65 g Butter, weich
  • 1 Ei, Größe S
  • 1 TL Salz
  • 225 ml Milch
  • 30 g Frische Hefe
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei, zum Bestreichen
  • 20 ml Milch, zum Bestreichen
  • Rote Lebensmittelfarbe
  • Puderzucker, zum Verzieren
  • 2 Rosinen

Utensilien

  • Küchenmaschine
  • Teigrolle
  • Messer
  • Küchenpinsel
  • Schüssel

Anleitung

  1. Weiche Butter, Zucker, Zitronensaft, Salz, Mehl und 1 Ei in eine Küchenmaschine geben.
  2. Lauwarme Milch hinzufügen und alles ca. 10 Minuten zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten.
  3. Den Hefeteig zugedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen.
  4. Lasst den Teig dann ca. eine Stunde ruhen.
  5. Ein kleines Teil, ca. ein Viertel vom Teig abschneiden und beiseite legen.
  6. Aus dem restlichen Teig einen leicht ovalen Fladen ausrollen, das macht man am besten gleich auf einem Stück Backpapier.
  7. Im unteren Bereich Streifen reinschneiden un diese eindrehen, das wird dann zu einem Bart.
  8. Aus dem zur Seite gelegten Teigstück eine Weihnachtsmannmütze, Gesicht mit Bart, Bommel und Nase formen.
  9. Aus dem Gesicht mit Bart am unteren Teil Streifen reinschneiden und diese ebenfalls eindrehen.
  10. Das Gesicht mit dem Bart auf das erste ausgerollte Teigstück, das auf dem Backpapier ist, drauf legen.
  11. Den Teig für die Weihnachtsmütze ausrollen und auf den Weihnachtsmann auflegen.
  12. Die Mütze mit einer Krempe versehen, dem Weihnachtsmann eine Nase formen.
  13. Für die Augen Rosinen reinstecken.
  14. Die Mütze kann schräg nach unten umgeklappt und die Bommel platziert werden.
  15. Schon ist der Weihnachtsmann fertig!
  16. Ein Ei mit etwas Milch verrühren.
  17. Den Weihnachtsmann mit der Eiermasse bestreichen.
  18. Rote Lebensmittelfarbe unter das Ei rühren und die Mütze sowie die Nase damit bestreichen.
  19. Den Weihnachtsmann bei 190°C ca. 30 Minuten backen.
  20. Das Weihnachtsgebäck abkühlen lassen und nach Wunsch den Bart, den Bommel der Mütze und die Krempe mit etwas Puderzucker einstäuben.