Zarte Himbeertorte mit weißer Schokolade und Himbeermarmelade

Himbeertorte mit weißer Schokolade und Himbeermarmelade

Himbeertorte mit Biskuit und Ganache aus weißen Schokoladencreme

Himbeertorte mit weißer Schokolade und Himbeermarmelade

Himbeertorte mit weißer Schokolade und Marmelade

Weiße Schokolade ist sowohl im Teig als auch in der Creme der Torte enthalten, daher ist die Himbeertorte sehr zart und aromatisch. Die Torte wird mit Himbeermarmelade, frischen Beeren sowie zarter Creme aus Eiweiß, Butter und Schokolade geschichtet und sorgt für einen Genuss.

Bitte Rezept bewerten

4.54 von 49 Bewertungen
Vorbereitung 1 hr
Zubereitung 40 mins
Gesamt 1 hr 40 mins
Gericht Torte
Portionen 10 Personen
Kalorien 1284 kcal

Zutaten
  

Teig

Neue Rezepte im Januar

Anleitung
 

Teig

  • Die weiße Schokolade in Stücke brechen.
  • Zusammen mit Milch in eine feuerfeste Schüssel geben.
  • Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen lassen, dabei immer wieder umrühren bis die Schokolade geschmolzen ist.
  • Backofen auf 180 ° C vorheizen.
  • Drei Springformen mit einem Durchmesser von 20 cm mit Butter einfetten und mit Mehl bestreuen.
  • Den Boden mit einem runden Stück Backpapier auslegen.
  • Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.
  • Mit einem Mixer die weiche Butter und den Zucker cremig schlagen.
  • Nacheinander die Eier hinzu rühren und das Vanilleextrakt dazu geben.
  • Abwechselnd Mehl und Schokoladenmilch hinzugeben.
  • Weiter mit dem Mixer gründlich rühren.
  • Den Teig in die vorbereiteten Springformen füllen.
  • Die Böden 40 Minuten bei 180° C backen.
  • Die Teigböden aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen.
  • Anschließend aus den Formen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Füllung

  • Mit einem Mixer in einer hitzebeständigen Schüssel das Eiweiß mit dem Zucker schlagen, bis eine homogene Masse entsteht.
  • Die Schüssel in einen Topf mit heißem Wasser stellen.
  • Das Eiweiß ca. 3 Minuten über dem Wasserbad schlagen, damit sich der Zucker gut auflösen kann.
  • Die Schüssel aus dem Wasserbad entnehmen.
  • Die Masse mit dem Mixer weitere 5-10 Minuten schlagen, bis die Eiweißmasse abkühlt und locker wird.
  • Weiche Butter in Würfeln bei niedriger Geschwindigkeit hinzu rühren.
  • Alles zu einer glatten Creme mixen.
  • Sollte die Masse zu flüssig sein, kann sie 20 Minuten in den Kühlschrank gestellt und danach erneut gemixt werden.
  • Die weiße Schokolade schmelzen, abkühlen lassen, zur Buttermasse geben und umrühren. Die Creme sollte glatt und locker sein.
  • Ein Drittel der Himbeeren zum Garnieren zur Seite legen, die restlichen Himbeeren halbieren.

Torte schichten

  • Einen Kuchenboden auf eine Servierplatte legen.
  • Die Hälfte der Marmelade darüber verstreichen.
  • Etwa ein Drittel der Creme darauf verteilen und die Hälfte der halbierten Himbeeren hineindrücken.
  • Mit einem weiteren Kuchenboden bedecken und die Füllungsschichten wiederholen.
  • Den dritten Kuchenboden auflegen.
  • Mit der Creme die gesamte Torte bestreichen.
  • Die Torte mit den zur Seite gelegten Himbeeren toppen und im Kühlschrank min. 4 Stunden kühlen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 1284kcalKohlenhydrate: 152gEiweiß: 14gFett: 71gGesättigte Fettsäuren: 44gCholesterin: 224mgNatrium: 730mgKalium: 375mgBallaststoffe: 5gZucker: 114gVitamin A: 1888IUVitamin C: 14mgKalzium: 252mgIron: 3mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Einfache Sahnetorte mit frischen Himbeeren und Creme

Scroll to Top