Zartes Hähnchengeschnetzeltes in cremiger Pilzrahmsoße

Zartes Hähnchengeschnetzeltes in cremiger Pilzrahmsoße

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 50 Minuten

In diesem Gericht passen Hähnchenbrustfilet und Champignons perfekt zueinander. Das Hähnchenfleisch und die Pilze werden zuerst in einer Pfanne angebraten und danach in Pilzrahmsoße mit Weißwein gegart. Durch die cremige Sauce ist das Fleisch besonders zart, saftig und schmeckt einfach köstlich. Das Rezept ist unkompliziert und kann von jedem nachgemacht werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 8 Stimmen )
Zartes Hähnchengeschnetzeltes in cremiger Pilzrahmsoße
Zartes Hähnchengeschnetzeltes in cremiger Pilzrahmsoße

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 50 Minuten

In diesem Gericht passen Hähnchenbrustfilet und Champignons perfekt zueinander. Das Hähnchenfleisch und die Pilze werden zuerst in einer Pfanne angebraten und danach in Pilzrahmsoße mit Weißwein gegart. Durch die cremige Sauce ist das Fleisch besonders zart, saftig und schmeckt einfach köstlich. Das Rezept ist unkompliziert und kann von jedem nachgemacht werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 8 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten, Kochen | Menüart: Fleischgerichte, Hauptgerichte | Küche: Deutsche Küche

Zutaten

  • 3 Hähnchenbrustfilets
  • 50-60 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • 350 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Butter
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 80-100 ml Weißwein, trocken
  • 80-100 ml Schlagsahne
  • 300 ml Hühnerbrühe
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 2-3 Thymianzweige
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 EL Wasser
  • Kräuter, frisch, nach Belieben

Utensilien

  • Messbecher
  • Küchenwaage
  • Besteck
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel
  • Schälchen
  • Bratpfanne
  • Kochlöffel
  • Teller

Anleitung

  1. Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in mittlere Stücke schneiden.
  2. Mehl mit Salz, Pfeffer und Knoblauch in einer Schüssel vermischen.
  3. Das Hähnchenfleisch darin von allen Seiten panieren.
  4. Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  5. Zwiebel schälen, waschen und in Viertelringe schneiden.
  6. 2 Esslöffel Butter und 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  7. Das Hähnchenfleisch darin ca. 10-12 Minuten anbraten.
  8. Aus der Pfanne heraus nehmen, auf einen Teller legen und mit Alufolie abgedeckt warm halten.
  9. Die restliche Butter in die Pfanne geben.
  10. Champignons darin ca. 5 Minuten anbraten, bis die gesamte Flüssigkeit verdunstet ist.
  11. Zwiebeln hinzufügen, ca. 3-4 Minuten mit anbraten.
  12. Mit Weißwein ablöschen, die Pilze noch ca. 2 Minuten garen lassen.
  13. Brühe, Sahne, Senf und Thymianzweige in die Pfanne geben.
  14. Das Ganze unter Rühren in ca. 3-4 Minuten aufkochen und etwa 5-8 Minuten leicht köcheln lassen.
  15. Stärke mit 2 Esslöffeln Wasser in einem Schälchen verrühren.
  16. In die Sauce einrühren und ca. 2-3 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist.
  17. Hähnchengeschnetzeltes in die Pilzrahmsoße geben und unter Rühren ca. 5 Minuten garen lassen.
  18. Thymianzweige aus der Sauce heraus nehmen.
  19. Das Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Pfanne vom Herd nehmen.
  20. Hähnchengeschnetzeltes in Pilzrahmsoße nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren und servieren.
  21. Als Beilage Bandnudeln oder gekochten Reis reichen.