Zartes Rindfleisch mit Karotten und Sahnesoße in Ofentöpfen

Portionen: 5 Personen | Zubereitung: 165 Minuten

Das Fleisch wird mit Zwiebeln, Karotten und cremiger Sahnesoße mit Senf in Ofentöpfen gebacken. Das Rindfleisch wird durch das Garen im Ofen sehr zart, aromatisch und einfach lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.4 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )

Portionen: 5 Personen | Zubereitung: 165 Minuten

Das Fleisch wird mit Zwiebeln, Karotten und cremiger Sahnesoße mit Senf in Ofentöpfen gebacken. Das Rindfleisch wird durch das Garen im Ofen sehr zart, aromatisch und einfach lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.4 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )

Saison: Herbst, Winter | Region: Osteuropa | Zubereitungsart: Garen, Schmoren | Menüart: Fleischgerichte | Küche: Russische Rezepte

Zutaten

  • 650-700 g Rindfleisch
  • 1 Karotte
  • 2-3 Zwiebel
  • 1-2 EL Öl
  • 200 ml Schlagsahne
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 TL Senf
  • 1 TL Mehl

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Ofentopf
  • Schüssel
  • Rührlöffel

Anleitung

  1. Das Rindfleisch in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Karotten in mittelgroße Scheiben schneiden.
  3. Die Zwiebeln in Halbringe schneiden.
  4. Alles in eine Schüssel geben, Öl hinzufügen und umrühren.
  5. Zwei Ofentöpfe von innen leicht mit Pflanzenöl einfetten.
  6. Das Fleisch und Gemüse hinein legen und zudecken.
  7. Die Töpfe in den kalten Backofen stellen, die Temperatur auf 180 ° C einstellen und 2 Stunden im Backofen schmoren.
  8. Die Sahne mit Salz, Pfeffer, Senf und Mehl verrühren.
  9. Die Töpfe aus dem Backofen nehmen, Sauce hinein gießen und weitere 30 Minuten im Backofen garen.