20 Tipps zu knusprigen und weichen Waffeln

20 Tipps zu knusprigen und weichen Waffeln

1. Damit der Teig nicht am Waffeleisen haften bleibt, ist es besser nicht den gewöhnlichen Zucker, sondern Puderzucker zu verwenden.
2. Die Eier für Waffelteig sollten Raumtemperatur haben, aber wenn das Rezept ein getrenntes Aufschlagen von Eiweißen beinhaltet, dann müssen sie gekühlt werden und das Eigelb sollte für eine Weile warm gehalten werden.

Butter milch Waffeln mit Granatapfelkernen und Schokosauce – Gebäck Rezepte

3. Übermäßig süße Waffeln können beim Backen sehr dunkel und unappetitlich aussehen.
4. Wenn du Waffeln aus einem dünn angerührten Teig backst, ist es nicht notwendig den Teig über den Waffeleisen zu verteilen – er verteilt sich selber.
5. Machst du Hefewaffeln, dann solltest du den Teig entweder in Bällen legen oder über die gesamte Oberfläche gut verteilen.

Machst du Hefewaffeln, dann solltest du den Teig entweder in Bällen legen oder über die gesamte Oberfläche gut verteilen

6. Bei dünnen Knusperwaffeln ist es besser, wenn du sie direkt nach dem Ausbacken in die gewünschte Form bringst, sie werden schnell fest und lassen sich später nicht mehr einrollen.
7. Das Geheimnis vom perfekten Waffelteig ist – seine richtige Konsistenz. Diese wird nach dem ersten Ausbacken korrigiert. Zu dicker Teig wird schlecht gebacken und beim zu flüssigen Teig werden die Waffeln brüchig.

TIPP:  8 Geheimnisse, wie du ein idealen Hefeteig bekommst

Einfacher Waffelteig | Waffeln mit heißen Kirschen

8. Es ist wichtig, das Waffeleisen vorher gut zu erwärmen und die Waffeln bei einer gleichmäßigen Temperatur zu backen.
9. Alle Zutaten für die Waffeln solltest du auf Raumtemperatur bringen. Die Butter sollte vorher geschmolzen und abgekühlt werden.
10. Ersetze keine Butter durch Margarine! Je qualitativer und natürlicher die Lebensmittel , umso köstlicher werden deine Waffeln.

Ersetze keine Butter durch Margarine! Je qualitativer und natürlicher die Lebensmittel , umso köstlicher werden deine Waffeln

11. Durch Eigelb und Butter im Teig werden die Waffeln weich und saftig. Gibst du die aufgeschlagenen Eiweiße hinzu, werden die Waffeln knusprig.
12. Eine knusprige Textur der Waffeln bekommst du, wenn du Stärke und Mehl in einem Verhältnis von 1: 1 mischt.
13. Möchtest du luftig lockere Waffeln machen, dann kannst du Hefe durch Mineralwasser ersetzen.

Gesunde Dinkel Datteln Waffeln mit Himbeeren

14. Waffeln bekommen interessanten Geschmack, wenn du ein Teil des Weizenmehls durch andere Mehlsorte ersetzt, z.B.- Mais-, Reis-, Mandel-, Dinkel-, Buchweizen-, Hafermehl o.a.
15. Wenn dein Waffelteig bereits Fett enthält und der Waffeleisen eine Antihaftbeschichtung aufweist, muss er nicht zusätzlich mit Fett eingeschmiert werden.

TIPP:  10 Grundteigarten, die du kennen solltest
Wenn dein Waffelteig bereits Fett enthält und der Waffeleisen eine Antihaftbeschichtung aufweist, muss er nicht zusätzlich mit Fett eingeschmiert werden

16. Wenn du einen Waffelkuchen zubereiten möchtest, darf der Belag minimal an Feuchtigkeit haben, so dass der Kuchen knusprig wird und nicht weich und fade schmeckt. Für die Waffelfüllung perfekt geeignet, ist gekochte gesüßte Kondensmilch, Sahne, Nüsse, Zusatz durch Zitronenschale und Vanille.
17. Das Highlight bei den knusprigen Waffeln ist die Füllung mit gekochter Milchcreme.

Knusprige Waffelröllchen mit Creme

18. Weiche Waffeln kannst du mit Sirup, Honig oder Marmelade garnieren, sie sind aromatisch  und schmecken köstlich.
19. Fülle deine Waffeln kurz vor dem Servieren mit einer Füllung auf, weil sie matschig werden können und sehen nicht appetitlich aus.
20. Wenn du die Waffeln noch warm und knusprig genießen möchtest, darfst du sie nicht übereinander legen, sie werden feucht und kleben zusammen und verlieren ihre knusprige Textur.

x

Lost Password

Wir nutzen Cookies um deine Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen