Avocado - Trenfood mit Vitaminen

Avocado – ein Superfood mit vielen Nährstoffen

Avocado wird häufig zum Kochen von kalten Snacks verwendet. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil der vegetarischen Küche und der Führer bei Anti-Aging-Produkten.

Weiche und cremige Avocados werden wegen ihrer wohltuenden Eigenschaften auf der ganzen Welt geschätzt.

Sie tragen zum Gewichtsverlust bei und bauen überschüssiges Cholesterin im Blut ab. Avocado verbessert das Gedächtnis und verringert das Risiko von Herzerkrankungen.

Gemüse, Nuss oder Obst?

Avocado ist nicht süß und ähnelt eher einem Gemüse, außerdem ähnelt die chemische Zusammensetzung der Früchte der eines Gemüses. Avocado wird seit langem als Nuss betrachtet, ist jedoch trotz ihres neutralen Geschmacks eine Frucht. Avocadofrüchte haben unterschiedliche Form, Größe und Farbe.

Leichtes Rezept für Guacamole mit Tomaten

Gesunder Salat aus Avocado
Gesunder Salat aus Avocado

Was enthält Avocado?

Die ganzjährige Verfügbarkeit von Avocados in den Regalen unserer Geschäfte hilft dabei das Vitamin-Ungleichgewicht im Körper wiederherzustellen, da die Früchte dieser Birne Kalium, Phosphor, Kalzium, Magnesium, Natrium, Eisen und Vitamine A, C, K, E, B enthalten. Avocados basieren auf einer Vielzahl von Gerichten, von Snacks bis zu Desserts.

TIPP:  Wie du innerhalb von 3 Tagen deine Krankheiten identifizieren kannst

Avocado ist reich an Fettsäuren

Avocado wirkt wohltuend auf viele Organe des menschlichen Körpers. Exotische Früchte verbessern das Gedächtnis, verringern das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und das alles dank der mehrfach ungesättigten Fettsäuren, aus denen sich die Struktur zusammensetzt.

Avocado ist reich an Fettsäuren
Avocado ist reich an Fettsäuren

Ihr Mangel kann einer der Gründe für die Entstehung von Arteriosklerose sein. In Avocados enthaltenes Kalium trägt zur ordnungsgemäßen Funktion des Herzens bei, normalisiert den Wasser-Salz-Stoffwechsel im Körper und erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Stress.

Vitamine und Mineralstoffe

Avocado wird für Menschen mit hohem Blutdruck empfohlen, da sie dazu neigt, ihn zu senken. Die Vorteile von Avocado werden in der Normalisierung der Durchblutung und Blutbildung gesehen.

Kupfer, das ein Teil der Mineral- und Vitaminzusammensetzung von Avocado ist, beugt Blutarmut (Anämie) vor; Eisen ist das wichtigste hämatopoetische Element und Vitamin B2 (Riboflavin), das an der Bildung roter Blutkörperchen beteiligt ist.

Darüber hinaus werden Kupfer und Eisen in Kombination miteinander vorteilhaft vom Körper absorbiert. Avocado ist gut für das gesamte Verdauungssystem und hilft bei Verstopfung.

TIPP:  Die wichtigsten 9 Gründe, warum viele Menschen zu viel essen und übergewichtig werden
Vitamine und Mineralstoffe
Vitamine und Mineralstoffe

Quinoa Salat mit Avocado und Tomaten | Vegane Rezepte

Nährstoffe in Avocado

Die Frucht ist sehr nährstoffreich, sie enthält keine schädlichen Fette und Zucker. Die Zusammensetzung der Avocadofrüchte beinhaltet Ölsäure, die die Bildung von Cholesterin im Blut verhindert und auch bereits akkumuliert abbaut.

Avocado enthält viel Kalium (mehr als in Bananen), Natrium, Kalzium, Phosphor, Mangan, Magnesium und andere Mineralien.

Avocado ist ein Lieferant von vielen Vitaminen wie Vitamin C, eine Gruppe von Vitaminen B, Provitamin A und Vitamin D. Durch den Gehalt an Vitamin E, das zum Schutz der Zellen vor dem Altern beiträgt und sie mit Sauerstoff anreichert, gibt es nur wenige vergleichbare Früchte, die Avocado gleichkommen. Darüber hinaus enthält sie biologisch aktive Substanzen, die den menschlichen Körper im Allgemeinen verjüngen.

x

Lost Password

Wir nutzen Cookies um deine Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen