Cremiger Quarkkuchen mit Keksboden und Mandarinen

Cremiger Quarkkuchen mit Keksboden und Mandarinen

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 95 Minuten

Dieser leichte und cremige Quarkkuchen, der mit Keksboden und ohne Backen zubereitet wird, ist sehr erfrischend und super lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.6 von 5 Sternen ( 15 Stimmen )
Cremiger Quarkkuchen mit Keksboden und Mandarinen
Cremiger Quarkkuchen mit Keksboden und Mandarinen

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 95 Minuten

Dieser leichte und cremige Quarkkuchen, der mit Keksboden und ohne Backen zubereitet wird, ist sehr erfrischend und super lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.6 von 5 Sternen ( 15 Stimmen )

Saison: Frühling, Herbst, Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Kalte Zubereitung | Menüart: Kuchen, Torten | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

Keksboden

  • 250 g Kekse
  • 75 g Butter

Füllung

  • 500 g Quark
  • 200 ml Sahne
  • 3 EL Orangenlikör
  • 2 EL Puderzucker
  • 2 Orangen
  • 600 g kleine Mandarinen
  • 1,5 EL Butter
  • 2 EL Zucker
  • 150 ml Orangensaft
  • 3 EL Cognac

Utensilien

  • Küchenmaschine
  • Mikrowelle
  • Handmixer
  • Mixschüssel
  • Topf
  • Rührlöffel
  • Küchenspatel

Anleitung

Keksboden

  1. Die Kekse in einer Küchenmaschine zu kleinen Krümeln zermahlen.
  2. Die Butter in der Mikrowelle schmelzen und mit den Keksen mischen.
  3. Die Keksmasse in eine Springform mit einem Durchmesser von 20 cm geben.
  4. Den Keksboden fest andrücken.

Füllung

  1. Die Orangen gründlich waschen und die Schale abreiben.
  2. Den Saft auspressen und beiseite stellen.
  3. Quark, Likör, Sahne, Puderzucker und die Hälfte der Orangenschale in einer Schüssel vermengen.
  4. Mit einem Mixer glatt rühren.
  5. Die Quarkfüllung auf den Keksboden geben und die Creme glatt streichen.
  6. Den Quarkkuchen für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  7. Die Mandarinen schälen und in Spalten zerlegen.
  8. Butter in einem Topf schmelzen und Zucker hinzufügen.
  9. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  10. Orangensaft einfüllen, zum Kochen bringen und 3-5 Minuten kochen lassen, ohne die Hitze zu reduzieren.
  11. Die Mandarinen mit einem Schaumlöffel herausholen und abtropfen lassen.
  12. Die Zitrusfrüchte leicht abkühlen lassen.
  13. Die Mandarinenmasse auf den abgekühlten Kuchen verteilen.
  14. Den Quarkkuchen gekühlt servieren.