Letscho aus Zucchini, Paprika und Tomaten

Letscho aus Zucchini, Paprika und Tomaten

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 300 Minuten

Würzig aromatischer Letscho aus Zucchini, Paprika und Tomaten mit Knoblauch. Letschogemüse schmeckt besonders lecker mit Brot oder als Beilage.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 5 Stimmen )
Letscho aus Zucchini, Paprika und Tomaten
Letscho aus Zucchini, Paprika und Tomaten

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 300 Minuten

Würzig aromatischer Letscho aus Zucchini, Paprika und Tomaten mit Knoblauch. Letschogemüse schmeckt besonders lecker mit Brot oder als Beilage.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 5 Stimmen )

Saison: Herbst | Region: Europa | Zubereitungsart: Kochen | Menüart: Salate | Küche: Ungarische Rezepte

Zutaten

  • 3 kg Zucchini
  • 5-6 Paprika
  • 1 Chilischote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Zucker
  • 230 ml Pflanzenöl
  • 120 ml Essig, 9%
  • 450 g Passierte Tomaten
  • 2 EL Salz
  • Schwarze Pfefferkörner, nach Geschmack

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Zerkleinerer
  • Topf
  • Einmachgläser

Anleitung

  1. Die Zucchini in Stücke oder in kleine Würfel schneiden.
  2. Paprika und Chilischote von den Samen befreien.
  3. Paprika und Chili zusammen mit den Knoblauchzehen zerkleinern.
  4. Die Zucchini und die Paprikapaste in einen großen Topf geben.
  5. Zucker, Öl, Essig, passierte Tomaten und Salz hinzufügen.
  6. Gut umrühren und abgedeckt 3-4 Stunden ziehen lassen.
  7. Die Masse zum Kochen bringen und unter gelegentlichem Rühren 40 Minuten kochen lassen.
  8. Für noch mehr Geschmack schwarze Pfefferkörner hinzu geben.
  9. Den Letscho in sterilisierte Gläser einmachen.
  10. Letschogemüse an einem kühlen und dunklen Ort aufbewahren.