Schnelle Nudelpfanne mit Zucchini und Bacon

Schnelle Nudelpfanne mit Zucchini und Bacon

Diese wunderbare Nudelpfanne mit gebratenen Zucchini und Bacon wird aus nur wenigen Zutaten zubereitet, ist aber super köstlich. Das Rezept ist ganz simpel und schnell. In ca. 20-25 Minuten steht das leckere und aromatische Nudelgericht fertig auf dem Tisch.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 21 Stimmen

Zutaten

  • 2 Zucchini
  • 3 EL Olivenöl
  • 4-6 Scheiben Bacon
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Nudeln
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Chiliflocken, nach Geschmack
  • 30 g Parmesan, gerieben, nach Belieben

Anleitung

  1. Zucchini putzen, waschen und längs durchschneiden.
  2. In dünne Scheiben schneiden.
  3. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen.
  4. Zucchini darin portionsweise von beiden Seiten je 1 Minute goldgelb anbraten.
  5. Es dauert insgesamt ca. 10 Minuten.
  6. Zucchini aus der Pfanne heraus nehmen, auf einen Teller legen.
  7. Bacon in kleine Würfel schneiden.
  8. Knoblauch schälen und fein hacken.
  9. Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung in ca. 9-10 Minuten kochen.
  10. Durch einen Abseiher abgießen, dabei ca. 100 ml Salzwasser auffangen.
  11. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen.
  12. Bacon darin ca. 3-4 Minuten knusprig anbraten.
  13. Knoblauch hinzufügen und weitere 2-3 Minuten mit anbraten.
  14. Pfeffer, Chiliflocken, Zucchini und Nudeln in die Pfanne zum Bacon geben.
  15. 2-3 Esslöffel von dem aufgefangenen Salzwasser hinzugießen.
  16. Das Ganze gut vermischen und noch ca. 1 Minute erwärmen.
  17. Nudelpfanne mit Zucchini und Bacon nach Belieben mit geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.

Utensilien

  • Bratpfanne
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Kochtopf
  • Abseiher
  • Pfannenwender

Das könnte auch interessant sein