Selbstgemachter Johannisbeerwein – Rotwein aus roten Johannisbeeren

Selbstgemachter Johannisbeerwein - Rotwein aus roten Johannisbeeren

Weißwein selber machen

Plista Feed 1

YieldScale Content 1 Desktop

Plista Feed 3

Selbstgemachter Johannisbeerwein - Rotwein aus roten Johannisbeeren

Selbstgemachter Rotwein aus Johannisbeeren

Lust auf selbstgemachten Rotwein aus roten Johannisbeeren? Hier ist das Rezept aus der russischen Küche! Mit nur drei Zutaten, etwas Vorbereitung und viel Geduld kann man diesen aromatischen, leckeren und alkoholhaltigen Johannisbeerwein in der eigenen Küche selbst herstellen. So lässt es sich im Sommer genießen!

Bitte Rezept bewerten

4.2 von 5 Bewertungen

Plista Feed 1

Plista Feed 2

Plista Feed 3

Vorbereitung 1 Std.
Zubereitung 0 Min.
Ruhezeit 35 d
Gesamt 35 d 1 Std.
Portionen 10 Personen
Kalorien 1054 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 3

Plista Feed 3

Anleitung
 

  • Das Wasser abkochen und abkühlen lassen.
  • Jegliche Blätter und Zweige sollten von den Johannisbeeren entfernt werden; es ist allerdings nicht nötig, die Beeren zu waschen.
  • Für die angegebene Menge an Zutaten ist ein Fassungsvermögen der Flasche von 19 Litern am besten geeignet.
  • Die Johannisbeeren in die große Flasche geben, Zucker und Wasser hinzufügen und mit dem Deckel verschließen.
  • In dem Deckel ein Loch machen und ein ca. 5-7 cm langes, weiches Plastikschlauch hineinstecken.
  • Ein Infusionsschlauch eignet sich gut dafür, dieser ist in Apotheken erhältlich.
  • Wichtig ist, dass das Ende des Plastikrohrs nicht den Inhalt der Flasche berührt.
  • Ein Glas mit Wasser gefüllt daneben stellen und das andere Ende des Schlauches dort reinlegen.
  • Wichtig ist, dass dieses Ende des Schlauches sich immer im Wasser befinden sollte.
  • Das Loch im Deckel und den Rand des Deckels der großen Weinflasche muss mit Knetmasse abgedichtet werden, so dass alles luftdicht ist.
  • In diesem Zustand muss die Flasche ca. 1 Monat an einem warmen Ort stehen gelassen werden.
  • Unter Umständen ist auch etwas weniger Zeit für diesen Schritt notwendig.
  • Während dieser Zeit muss das Glas mit Wasser beobachtet werden!
  • Wenn es aufhört zu gurgeln, sollte man noch 1 Woche abwarten und kann dann zum nächsten Schritt übergehen.
  • Ein Sieb mit einem Mulltuch in 2-3 Lagen abdecken und die Flüssigkeit in eine große Schüssel abseihen.
  • Die im Mulltuch aufgefangene Masse sollte nicht bis zum letzten Rest ausgedrückt werden, da sonst der Wein zu trüb wird.
  • Den Wein probieren, bei Bedarf etwas Zucker hinzufügen und mit einem Holzlöffel umrühren.
  • Den fertigen Johannisbeerwein erneut durch das Mulltuch in Weinflaschen abgießen, verschließen und senkrecht abstellen.
  • Etwa 1 Woche lang müssen die abgefüllten Flaschen hin und wieder geöffnet werden, damit die Gase entweichen können.
  • Wenn der Wein noch gärt, wird man die Gärgeräusche hören.
  • Der Johannisbeerwein ist dann fertig, wenn die Gärung abgeschlossen ist, d.h. keine Gärgeräusche mehr zu hören sind.
  • Anschließend sollte der Johannisbeerwein an einem kühlen und dunklen Ort gelagert werden.

Themoneytizer HALF PAGE Mobil

Plista Feed 1

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 1054kcalKohlenhydrate: 269gEiweiß: 7gFett: 1gGesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gMonounsaturated Fat: 1gNatrium: 37mgKalium: 1379mgBallaststoffe: 22gZucker: 236gVitamin A: 210IUVitamin C: 205mgKalzium: 185mgIron: 5mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer BOTTOM MEDIUM RECTANGLE

Plista Feed 2

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Aromatischen roten Pflaumenwein selber machen

Scroll to Top